Wer Hat denn schon mal mit mobilen Reiseverkäufern zu tun gehabt - entweder selber oder als Kunde?

14 Antworten

Am Anfang ist es ein wenig weniger, aber das steigert sich je nach Umsatz. Dafür das man kein Reisebüro benötigt, u. nur geringe Betriebskosten hat, ist das ganz OK.

Hm...aber wieviel Buchungsumstz schaffst Du denn so ungefähr nach 6 Jahren?

0

TMG ist ein Strukturvertrieb (hätte man gleich von Anfang an erwähnen sollen). Das bedeutet, dass man nicht nur an den eigenen Umsätzen verdient, sondern auch an den Umsätzen derer, die man für dieses System selbst aufgebaut hat (Schneeballprinzip). Insofern sind hier -je nachdem auf welcher Stufe man sich befindet- in der Tat bemerkenswerte Umsätze zu erzielen. Man ist dann quasi Gebietsleiter für sein eigenes Team. Aber jeder hat über sich auch noch einen Leiter. Ganz oben verdient man also ganz anständig.

Bei allen anderen Anbietern im Bereich "Mobile Reiseberatung" findet dieses System allerdings keine Anwendung. Dort kann man von den Provisionen nur mit einem guten Kundensatamm überleben. Und um den zu generieren benötigt man ein gutes Konzept (z.B. in einer ländlichen Gegend die Reisebürolücke schließen - wie oben beschrieben o.ä.).

In jedem Fall ist das ganze aber absolut seriös. Sowohl für den Kunden, der eine solche Dienstleistung in Anspruch nimmt als auch für den Mobilen selbst, der einen passenden Systemanbieter sucht. Es gibt auch einen Verein dazu: VSRD (Verein selbständiger Reiseberater Deutschland).

Von Buchungsumsätze natürlich. Ja bei TMG sind wir alle freie Handelsvertreter. Ich finde TMG super, u. daher rede ich von uns.

Bedeutet also, du selber machst so ca. 250000 € Buchungsumsatz pro Jahr?

0

Sparkasse, diese Funktion ist leider nicht verfügbar?

Wollte Geld abheben mit meiner Karte, bin aber selber nicht Kunde bei der Sparkasse.

heute sagte er mir als ich 50€ abheben wollte das diese Funktion leider nicht verfügbar wäre, doch konnte ich 30€ abheben

hab ich jetzt weniger al 50€ auf dem Konto gehabt oder liegt das an was anderem?

...zur Frage

Reinigung von mobilen Toi

Wie werden eigentlich diese Mobilen Toiletten ( Toi, Dixi) gereinigt und wer führt das durch?

...zur Frage

(Ebay) Es wurde angegeben: Keine Rücknahme. Darf der Kunde die Rückerstattung verlangen?

Ich hatte einen mobilen DVD Player und Fernseher in Ebay.

Ich habe keine Anleitung für das Gerät und es liest keine DVD's mehr. Daher kann man nur die Fernseh Funktion nutzen. Dies habe ich aber auch genau so in der Beschreibung des Artikels erwähnt, (das das Gerät keine DVD'S liest) und ich habe die Bedienungsanleitung nicht beim Lieferumfang aufgezählt.

Jetzt sagt der Kunde der es gekauft hat, er hat keine Bedienungsanleitung und deshalb ist das Gerät für ihn komplett defekt? Und der verlang die Rücknahme.

Welche aber beim Artikel auch von mir angegeben wurde als: "Keine Rücknahme"

Kann er das einfach so machen? Wer wäre im Recht?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Kann mir jemand sagen woher ich weiß welches EVU zuständig ist oder sucht man sich das selber aus?

EVU, wer ist für welche Bereiche zuständig oder sucht man sich das als Kunde aus ?

...zur Frage

Bayernlos Adventskalender - empfehlenswert? :D

ich habe mir den Adventskalender gekauft? Ist dieser emfehlenswert??

...zur Frage

Wer hat schon mit dem Bad Homburger Inkasso zu tun gehabt?

Hallo Leute, brauche dringend Eure Hilfe. Haben von Bad Homburger Inkasso Brief über eine Forderung erhalten. Die Forderung wäre von der Frankfurter Sparkasse Anstalt des öffentlichen Rechtes und Sie würden die Forderung von Grundschuldbestellungsur- kunde für die Sparkasse einfordern bis zum 21.10.2010. Wir haben zuvor von der Sparkasse niemals Post erhalten über eine Forderung. Wer hat ähnliche Erfahrungen mit dieser Inkassofirma gemacht. Grüße an alle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?