Wer hat denn mehr schuld, oder glaubt ihr es eskaliert noch mal richtig? Wer würde Krieg geweintem? Was würde beim Sieg passieren??

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube die unten oder ich haben die Frage nicht richtig verstanden. Ich antworte mal so wie ich es verstanden habe:

Armenien und Aserbaidschan bekämpfen sich zum Teil nicht aus religiösen Gründen, sondern um ein Landgebiet namens Karabagh. Keiner der beiden wird wahrscheinlich aufhören, auch wenn Waffenruhe besteht. Klar, die Armenier als Christen und die Aserbaidschaner als Moslems haben auch religiös etwas gegeneinander, aber ich meine das ist nicht der Hauptgrund für den Krieg. 

Auch wenn jetzt Armenien oder auch Aserbaidschan gewinnen sollte, denke ich, würde es erst recht eskalieren, denn keiner der beiden möchte aufgeben. Klar die Einwohner wollen Frieden und Ruhe, aber da macht die Regierung nicht mit. Es würde immer weitergehen, weil keiner der beiden Länder wäre damit zufrieden, gegen den Feind verloren zu haben.

Ich hoffe, dir damit geholfen zu haben:)

Gruss Nairi1997

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tod ist der Gewinner und kann viele Seelen  an die Hölle verkaufen. Der nächste große Krieg ist dann der Horror hoch 10! Davor haben alle Militärs Angst und deshalb haben wir so lange keinen Weltkrieg.Die Kriege sind in der Regel "Stellvertreter Kriege" Kleinere Staaten werden aufgehetzt gegen vermeintliche Feinde zu kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?