Wer hat den Fehler gemacht?

6 Antworten

Du hast überreagiert, das ist menschlich und passiert. Finde es von ihm aber nicht gerade schön, dass er lieber zockt, als die Sache zu klären. Ich meine, ihr könntet es in Ruhe besprechen, du könntest dich entschuldigen für deine Reaktion und ihr könntet Missverständnisse aus dem Weg räumen. Aber wenn er permanent abweist, wäre ich nur noch mehr angepisst...
Da du den Schritt gemacht hast und es klären wolltest, trägst du in meinen Augen keine Schuld. Ich würde an deiner Stelle mich ablenken und darauf warten, bis er schreibt. Er wird es schon machen, wenn er langsam erkennt, dass ohne dich in seinem Alltag was fehlt! (Also so ist es bei mir immer ^-^)
Lenk dich ab und Kopf hoch.

LG, unknnownn

Vielen lieben Dank!

1

Alle beide macht ihr Fehler ! Es geht Euch beiden nur ständig um eine Defektkommunikation. Es kann nicht sein, dass sich einer beleidigt fühlt und dann ein Bild in dem Ignoranz zu sehen ist postet ! Damit baut man beim Gegenüber doch nur Abwehrmechanismen auf.

Überhaupt: Wenn es im realen Leben schon schwer wäre gut miteinander auszukommen - im Internet ist das Ganze direkt dreimal so schwer, wenn es mal irgendwie zwischmenschlich hapert. Wenn man dabei nicht einen kühlen Kopf behält und diplomatisch alles wieder in die richtigen Bahnen zu leiten versucht, geht der Schuß nur noch mehr nach hinten los.

Habe selbst auch schon öfters diese Erfahrung machen müssen.

Tipp: Trefft Euch lieber mal in der wirklichen Welt - hier zwischen den Bits und Bytes gibt es keine Natur und auch keine Mimik, die vieles verständlicher machen kann.


Warte erstmal ab und dann klärt das vernünftig. Nicht per Schreiben sondern persönlich.  

Ihr habt Beide Mist gemacht also solltet ihr euch Beide jeweils entschuldigen. Aber vor allem darüber ordentlich vernünftig sprechen.

Wieso macht sie sowas, und schreibt mir nie?

Hey erstmal, also ich M/17 "schreibe" zurzeit mit einer W/16 die ich auch sehr sympathisch finde... Auf jedenfall haben wir fasching gemeinsam verbracht haben uns da dann des erste mal richtig "lang" getroffen... wir haben halt die ganzen tage über immer gekuschelt und Händchen gehalten. Am letzten Tag habe ich sie wie zuvor heim gebracht haben uns verabschiedet und umarmt (hatte an dem tag vor sie zu küssen aber dann ist was vorgefallen was die stimmung echt runiniert hatte.. also hatte ich sie noch nicht geküsst...naja..) darauf hin sagte sie Tschüss und ich drehte mich um um zu gehen... sie rief aber dann.. "Warte" sie kam zu mir nahm mich nochmal in den arm und nach 15sek ging sie mit dem kopf zurück schaute mir tief in die augen und wir setzten zum Kuss an..(war mein 1. Kuss.. ich weiß mit 17 haha..-,- lacht mich ruhig aus... aber ich fands SEHR schön) also ich zuhause war schrieben wir denn restlichen abend und den darrauf folgenden tag die ganze zeit. Aber dann musste sie auf eine freizeit die 5 Tage ging.. folg. schrieb sie kaum hab ich auch vollstes verständniss dafür.. als sie wieder zuhause war hat sie meist die nachrichten gelesen und antwortete aber erst stunden später... da fieng ich mir an schon gedanken drüber zu machen.. ich hab sie dann auch 1. mal nicht angeschrieben mit dem gedanken..." vllt braucht sie einfach zeit um nachzudenken" so 5 tage später schrieb sie mich dann endlich an... und wir schrieben wieder als wäre nichts gewesen und die nächsten 2 tage auch... und jez fängt dies wieder an.. sie antwortet kaum... und meldet sich nicht von ihr aus...... Und Jetzt die Frage überreagier ich... mach ich mir zu viele sorgen...? Was meint ihr..?

...zur Frage

Erster Weltkrieg - Stichpunkte

Kann mir jemand nochmal kurz die wesentlichen Punkte des ersten Weltkrieges schrieben? wie es dazu kam... wie es abgelaufen ist und der ausgang ?

wikipedia und andere sind mir zu kompliziert :D

...zur Frage

(Leichter) Schlag auf Frontzahn

Hey ihr,

ich habe heute einen leichten Zahn auf den einen Schneidezahn abbekommen (nein, es war keine Absicht (; ). Hat kurz wehgetan, aber der Schmerz war nach 10 minuten weg und der Zahn wackelt eigentlich auch nicht mehr als er sollte... also nicht mehr als andere Zähne auch. Sollte ich trotzdem nochmal zum Zahnarzt gehen?

...zur Frage

Freundin eigentlich grundlos sauer auf mich, was soll ich tun?

Ih erkläre das mal: in Sozialkunde sollten wir zwischen 3-5 Personen einen Dialog ausarbeiten. Ich war mit meiner besten Freundin und meiner anderen Freundin in einem Team. Wir hatten auch schon den Anfang des Dialoges ausgearbeitet, aber nur den Teil meiner Freundin und die Hälfte des Textes meiner besten Freundin. In der nächsten Stunde wollten wir dann meinen Text machen, und ich hatte mir schon etwas ausgedacht. Sie(meine Freundin) meinte, dass es nicht richtig dazu passen würde, und wir haben die ganze Stunde darüber diskutiert. Am Ende hatten wir einen so schlechten und außerdem unvollständigen Text, dass meine beste Freundin und ich beschlossen, über whatsapp noch etwas dazu zu schreiben. Meine andere Freundin meinte, sie hätte keine Zeit. Als wir dann damit anfingen, den Text zu überarbeiten, merkten wir, dass meine Rolle und die meiner Freundin gleiche Standpunkte zum Thema hatten, aber eigentlich sollte jeder eine eigene Meinung in dem Dialog haben. Also schrieben wir meiner Freundin, dass es besser wäre, sie würde eine andere Rolle übernehmen. Sie antwortete daraufhin nichts, obwohl sie nahezu die ganze Zeit über online war. Meine beste Freundin und ich schrieben den Text dann so um, dass sie sich noch entscheiden hätte können, ob sie die eine oder andere Rolle übernähme. Am Ende des Tages war sie sauer auf uns, dass wir ihre Rolle einfach so geändert hätten und so, obwohl wir sie ja informiert und gefragt hatten. Bis kurz vor unserem Vortragen wussten wir auch nicht, was sie sich ausgedacht hatte.Wir haben dann den Dialog aufgeführt und haben alle eine 2 bekommen. Jetzt gibt sie anscheinend uns die Schuld an ihrer "schlechten" Note, spricht auch nicht mehr mit uns und ignoriert uns eigentlich völlig. Meiner besten Freundin macht das nichts aus, da sie sie eh nicht so mochte. Ich hab keine Ahnung, was ich jetzt tun könnte, sie war immer total nett und ich möchte sie auch eigentlich nicht verlieren!

...zur Frage

freund ist genervt von mir und verhält sich unmöglich...

am anfang der beziehung konnten wir über alles reden,er war auch immer respektvoll und hat interesse gezeigt,auch vor der beziehung. seit einen monat ist er sehr schnell genervt von mir und auch wenn ich über normale themen rede sagt er so dinge wie:schön für dich...oder er hört manchmal nicht richtig zu. normalerweise sagte er ich könnte über alles mit ihm reden,das es doch schlimm wär wenn es nicht so wäre und es ihn interessiert. ich hab ihm gesagt dass er mal respektvoller mit mir umgehen sollte,er reagierte sofort genervt und fragte was er nun schonwieder gemacht hat. ich erklärte ihm alles und er sagte dass er mir demnächst bescheid sagt warum er genervt ist usw und das wir es dann bereden können. danach sagte ich das es aber schon traurig ist dass er so schnell von mir genervt ist und es nicht so sein sollte,das es vllt an den antidepressiva liegt oder seinen depris. er sagte vielleicht liegt es auch einfach an mir und dass ich manchmal schwachsinn labere. er meinte dann dass er nichtmehr reden will und ich sagte das er meinte wir könnten über alles reden..da sagte er na dann können wir das halt nicht. er wollte einfach nur seine ruhe und war genervt,ich meinte dass ich das nicht mit mir machen lasse und was für einen tollen freund ich doch habe. danach kam ein:ja mach doch was du willst,ist mir egal,mir ist halt alles egal...doch zuvor sagen ich solle nicht so tun als ob ihm alles egal sei..logisch. ich verstehe ihn nicht..er will sogar mit mir zusammen ziehen und man versteht sich sonst auch gut..nur warum ist er so? ;( es verletzt mich doch das scheint ihn nicht zu interessieren,er hat sonst eigentlich keinen stress,da er kaum raus geht..

...zur Frage

Ich vermisse ihn so! Sollte ich ihn anschreiben oder nerve ich? Ab wan nervts?

Hallo :))

Vorgestern schrieb ich (zum 3. mal, er antworte jedes mal) meinen Schwarm an. Er schien sich sehr zu freuen, da er ein Herzchen und mehrere "E"'s beim Hey schrieb. Sonst ist er eher ein Gefühlsloser schreiber, also ohne Smileys und 1,2 Doppelbuchstaben oder so...

Wir schrieben kurz miteinander und er fragte mich nach meiner Handynummer. :) Dann schrieben wir kurz über Whatsapp. Also ich schrieb ihm am späteren Abend ob er noch wach sei und er antwortete dass er noch wach sei. Und dann 10min später schrieb ich ihm Gute nacht und einen schönen Tag morgen (also Gestern), da er ein 1Wöchiges Schnupperpraktika hat...

Gestern war er dann ganz ganz kurz im Whatsapp online, aber schrieb mir auf mein gute Nacht Text nicht zurück. Gut, das würde ich auch nicht, da es ja schon einen Tag her war, aber trotzdem...

Ich vermisse ihn so schrecklich, aber möchte ihn nicht nerven!!

Meint ihr, ich sollte ihn Heute Abend nochmals anschreiben und fragen wie sein Tag war? Ab wann fühlt ihr Jungs euch genervt?

PS: Wir sind beide 16 :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?