Wer hat den Explosionsmotor gebaut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicolaus August Otto (* 10. Juni 1832[1] in Holzhausen an der Haide im Taunus; † 26. Januar 1891 in Köln) war ein Erfinder vieler heute noch in Verbrennungsmotoren verwendeter Details und ein Miterfinder des Viertaktprinzips. 

Carl Friedrich Benz (* 25. November 1844 in Mühlburg als Karl Friedrich Michael Benz † 4. April 1929 in Ladenburg) war ein deutscher Ingenieur und Automobilpionier. Sein Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1885 gilt als erstes praxistaugliches Automobil. Am 29. Januar 1886 meldete er seinen Motorwagen zum Patent an.

Gottlieb Wilhelm Daimler (eigentlich Däumler; * 17. März1834 in Schorndorf; † 6. März 1900 in Cannstatt bei Stuttgart) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Industrieller. Daimler entwickelte zusammen mit Wilhelm Maybach den ersten schnelllaufenden Benzinmotor und das erste vierrädrige Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nicolaus_Otto

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Benz

https://de.wikipedia.org/wiki/Gottlieb_Daimler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
11.01.2017, 21:03

Was war mit Étienne Lenoir? Er hat schon davor einen Motor erfunden. Nicolaus Otto hat ihn nur verfeinert.

0

Einer der ersten brauchbaren Verbrennungsmotoren –

ein Gasmotor nach dem Zweitaktprinzip – wurde von Étienne Lenoir erfunden,

1862 von Nikolaus August Otto durch die Entwicklung des Viertaktprinzips verbessert und später nach ihm benannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der heißt "Verbrennungsmotor". Aus gutem Grund. Und wenn du mit diesem Wort suchst, wird es auch was mit der Eigenrecherche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darum heisst der Motortyp ja heute noch Otto-Motor weil ihn Benz oder Daimler erfunden hat? Benz und Daimler haben die ersten Autos gebaut respektive motorisierte Kutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?