Wer hat das Wort Kirche erfunden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kirche ist auf das im 8. Jahrhundert vorkommende althochdeutsche kirihha → goh und das mittelhochdeutsche kirche → gmh zurückzuführen.[1][2] Verwandte Formen finden sich imaltsächsischen kerika, kirica, im mittelniederdeutschen und mittelniederländischen karke, kerke, außerdem im niederländischen kerk → nl sowie in den altenglischen Formen circe → ang,cirice → ang, cyrce → ang und cyrice → ang und schließlich im englischen church → en.[2] Ihnen allen liegt das aus dem 4. Jahrhundert stammende spätgriechische κυρικόν (kȳrikón) → grc‚Gotteshaus‘ zugrunde, welches eine Vulgärform von κυριακόν (kȳriakón) → grc, dem Neutrum Singular des Adjektivs κυριακός (kȳriakós) → grc ‚dem Herrn gehörend‘, ist. Den Ausgangspunkt dieser Formen bildet κύριος (kȳ́rios) → grc ‚Herr, Herrscher; auch: Gott, Christus‘.[2]
Es ist eher unwahrscheinlich, dass das griechische κυρικόν ({{{3}}}) → grc über das Gotische in die germanischen Sprachen gelangt ist.[2] Stattdessen ist anzunehmen, dass es während der Bautätigkeit in konstantinischer Zeit vom griechisch-lateinisch geprägten Christentum in den römischen Kolonialstädten (unter anderem Metz, Trier, Köln) aufgenommen wurde.[2] Das feminine Genus könnte vom lateinischen basilica → la beeinflusst sein.[2]

... oder ein bisschen einfacher formuliert:

Das deutsche Wort Kirche entstand aus griech. kyriaké (oikía)... ;-)

1

Hallo schweizerr,

da Du bei Deinen Themen "Bibel" angibst, einige Erklärungen dazu, wie die Kirche in die Bibel kam und was das Wort "ekklesia" bedeutet, das in der katholischen Einheitsübersetzung mit "Kirche" wiedergegeben wird.

Gib mal den Link http://www.bibleserver.com/search/EU/kirche/1 ein.

Sofort werden die 27 Bibelstellen angezeigt und der jeweilige Vers zitiert.

Durchlesen zeigt Dir, dass es sich bei ekklesia nicht um ein steinernes Gebäude handelt, sondern um die Gemeinde der (herausgerufenen) Christen handelt,

Welcher Schriftgelehrte zuerst für ekklesia das missverständliche Wort Kirche eingeführt hat, weiß ich nicht.

Grüße, kdd

Niemand.
Die Kirche ist eine Interpreation, frei nach Jesus "auf diesem Fels will ich meine Kirche errichten".

Wer Gott ist, weiß die Kirche auch nur nicht, daher heißt die Veranstaltung Glaube (nicht Wissen).

Moses, Altes Testament, latschte allein auf den Berg und kam mit zwei Tafeln zurück, angeblich Gottes 10 Gebote.
Eigentlich waren es drei Tafeln, nur Moses hatte auch nur 2 Hände, oder.
Dass Gott sich nur mit 10 Sätzen ...schon das ist nicht anzunehmen.

Die Kirche ist eine Interpreation, frei nach Jesus "auf diesem Fels will ich meine Kirche errichten".

Jesus sprach nie von einer Kirche oder einer Religion!

Jesus wollte immer nur eine Gemeinde und KEINE Kirche!

0

Nun - erfunden hat das wohl keiner, es hat sich "gestaltet".
aus WIKI:
u.a. aus.. mittelniederdeutsch kerke ...entlehnt aus spätgriechisch κυριακόν kyriakon ‚dem Herrn (zu-) gehörig‘ 
 "Kirche" ist die Gemeinschaft derer, welche zu Jesus (dem Herrn) gehören, im "theologischen" Sinne des NT, welche seine Botschaft befolgen.
Jesus: "......wer den Willen meines Vaters tut, der gehört zu mir"

Benannt nach Fritz Kirch, welcher auch die Kirchenorgel und das Kirchenschiff erfunden hat. Nicht zu verwechseln mit Hans Dampf, dem Erfinder der Dampfmaschine.

Du glaubst mir nicht? Gut gemacht.

Die Antwort auf deine Frage findest du auf Wikipedia - wenig verwunderlich unter »Kirche«: https://de.wikipedia.org/wiki/Kirche_%28Bauwerk%29


Was möchtest Du wissen?