Wer hat das Recht zu entscheiden ob der Schmuck des Verstorbenen mit ins Grab soll oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich die Erben, ausser der Verstorbene hat etwas anderes bestimmt. Bedenken sollte man, dass auch Tote beklaut werden.

Erst mal der Verstorbene selbst - das kann er nämlich vorab verfügen.

Hat er das nicht getan, ist es der Schmuck der Erben - und die dürfen dann auch entscheiden.

Wenn's nicht das Testament regelt ("Mein Schmuck erbt meine Nichte xyz"), dann entscheiden es die gesetzlichen Erben.

also wenn beerdigung ist,wisst ihr noch nicht wer erbe ist .das kommt normalerweis erst danch.

gruss

nicismart 25.03.2012, 18:35

ok, das ist klar. wenn es aber nur einen erben gibt und der vor ort ist, was dann ? Bruder und schwester des verstorbenen lassen ihn beerdigen, obwohl sie kein recht dazu hatten und geben den schmuck mit ins grab.

0
Goodnight 25.03.2012, 19:14
@nicismart

Woher haben sie denn den Totenschein? Den braucht man ja um solche Entscheidungen treffen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?