Wer hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht, wenn man in einem jugendwohnheim wohnt?

5 Antworten

Du bist ja sicher aus einem guten Grund im Jugendheim,sonst wärst du ja zu Hause bei den Eltern! Wenn du also im Heim untergebracht bist,wird das Jugendamt das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben,zumindest vorübergehend,bis du aus dem Heim wieder nach Hause kannst.Solange hat das Jugendamt das sagen und nicht deine Eltern.

Aber warum ist das so?

ich meine mein Vater telefoniert und kümmert sich noch richtig gut um mich und ich habe halt ne Freundin bei der ich gerne mal für ne Woche übernachten würde in den Ferien...

Und ich dachte wenn mein Vater den Erziehern seine Erlaubnis gibt das ich bei ihr übernachten kanne, das ich das in diesem Fall darf.

Ich sehe meine Freundin ohnehin schon ziemlich selten...

0
@Alexander291194

Die frage ist ja vorab erst einmal wieso du ihm heim bist und die Erzieher haben im Moment die verantwortung für dich, deswegen ist es so. Als ich im heim Praktikum gemacht habe, war es auch üblich das die Erzieher dies entschieden haben. Das Jugendamt wurde halt bei den hilfeplangesprächen und so einbezogen.

0

Wenn du also im Heim untergebracht bist,wird das Jugendamt das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben,zumindest vorübergehend,bis du aus dem Heim wieder nach Hause kannst.Solange hat das Jugendamt das sagen und nicht deine Eltern.

und genau das ist eben nicht immer der fall. das aufenthaltsbestimmungsrecht ist völlig unabhängig von der bewilligung eines antrages auf hilfe zur erziehung nach §27 in verbindung mit §34 SGB VIII.

herzlichst

rgy

0

Normalerweise liegt das Aufenthaltsbestimmungsrecht sowie das Sorgerecht dann bei den Erziehern ( bzw der bezugserzieher) des heimes.Und was sind beziehungsbrechtigte?

Normalerweise liegt das Aufenthaltsbestimmungsrecht sowie das Sorgerecht dann bei den Erziehern ( bzw der bezugserzieher) des heimes

nein, da liegt es normalerweise nicht ... vielleicht sollten sich die hier antwortenden mal zu den begrifflichkeiten "sorgeberechtigt" und "erziehungsberechtigt" auseinandersetzen ^^

herzlichst

rgy

0
@rotgrueneryeti

Das Erziehungsrecht ist gem. § 1631 Abs. 1 BGB Teil der Personensorge, somit Teil des elterlichen Sorgerechts.(wiki). Ich denke wiki hat dazu auch noch weitere Infos parat. Das Problem ist wir wissen nciht ob der TE freiwillig im heim ist oder den Eltern das Sorgerecht entzogen wurde.

0
@Indivia

das ändert nichts an der tatsache, dass das aufenthaltsbestimmungsrecht eben nicht normalerweise bei der einrichtung liegt. sicher ist auf jeden fall, dass sie per vertrag das erziehungsrecht übernommen haben (was im übrigen nicht das erziehungsrecht der eltern außer kraft setzt, sondern lediglich eine erweiterung des personenkreises darstellt) ... herzlichst rgy

0

Dass jemand im Jugendheim wohnt, heißt ja dass die Eltern ihr Aufenthaltsbestimmungsrecht jedenfalls teilweise an das Jugendamt abgetreten haben. Die Beauftragten des Jugendamtes, eben die Leitung des Jugendheims, bestimmt dann über die Hausordnung, wer wann das Haus für Auswärtsübernachtunbgen verlassen darf.

Bei Zuwiderhandlung musst du eben das Jugendheim verlassen. (Mit allen Konsequenzen)

Dass jemand im Jugendheim wohnt, heißt ja dass die Eltern ihr Aufenthaltsbestimmungsrecht jedenfalls teilweise an das Jugendamt abgetreten haben.

genau das ist eben nicht der fall. die eltern müssen bei einem aufenthalt ihres kindes in einer einrichtung über tag und nacht (§§27 i.V. 34 SGB VIII) nicht zwingend das aufenthaltsbestimmungsrecht abtreten.

herzlichst

rgy

0

Jugendamt Kontaktverbot?

Hallo!

Ich habe diese Frage schon einmal gestellt. Leider hab ich damals keine hilfreichen Antworten bekommen. Deshalb versuch ich es jetzt nochmal. Folgender Fall: meine Tochter ist mittlerweile 16 Jahre alt. Vor fast einem Jahr kam sie ins Heim weil wir nicht mehr miteinander zurecht kamen. Wir hatten dann ca. ein halbes Jahr auf beidseitige Wunsch keinen Kontakt mehr. In dieser Zeit wollte das Jugendamt für fast alles eine Erlaubnis von mir. Wie z. B. mit wem Sie Kontakt haben darf und mit wem nicht usw. Mittlerweile möchten wir wieder Kontakt zueinander und telefonieren auch miteinander. Das Jugendamt sagt aber wenn wir uns sehen möchten, müssen wir das erst im Hilfeplan festlegen. Bis dahin sind es noch ca. 6 Monate. Nun die Frage: Darf das Jugendamt uns den Kontakt verbieten? Ich habe das Sorgerecht und das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Wie kann es sein, das ich zu allem zustimmen muss und wenn es darum geht, dass ich selbst sie sehen möchte verbieten die das? Was wäre wenn ich sie auf der strasse sehen würde? Sie wurde mir ja nicht vom Jugendamt genommen sondern wir haben das beide freiwillig gemacht und sind zum Jugendamt gegangen. Danke für Antworten! Bitte nur sachliche Antworten und keine Meinungen.

...zur Frage

darf mein vater den umgang mit meiner freundin verbieten oder nicht

Hallo ich habe eine Frage Sie(14) Ich(15) möchten uns wieder treffen und ich soll dabei ein paar tage bei ihr übernachten. Mein vater sagt das ich eine Entscheidung habe das wenn ich zu ihr fahren würde er mit dem Jugendamt kommt oder ich soll da nicht hinfahren. Ist das nicht eine Drohung. Ihre Eltern erlauben den umgang aber mein Vater nicht . Bräuchte dringend Rat und schnelle Hilfe Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Kann meine Freundin mir vorläufig das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder übertragen?

Hallo meine Freundin kann sich grad nicht um die Kinder kümmern. Das Jugendamt hat mir die Fürsorge über tragen nun möchte das Jugendamt das sie die inobhutnahme zustimmt. Jetzt meine Frage kann meine Freundin mir vorläufig das Aufenthaltsbestimmungsrecht über tragen. Die Kinder sind hier in guten Händen und ich bin die feste Bezugspersone. Ich selber bin psychisch krank und meine Tochter auch und wir sind selbst beim Jugendamt. Aber ich bin gut eingestellt.Die Kinder leben im Wechsel modus bei mir seit 2007. Ich bin nur ihre Freundin 

...zur Frage

Der Kindsvater meiner Tochter ist wegen Körperverletzung vorbestraft und mein neuer Partner möchte sie adoptieren. Kann er das ohne Zustimmung des Kindsvater?

Der Erzeuger meiner Tochter sitzt zum wiederholten male im Gefängnis wegen Körperverletzung und anderen Delikten. Er hatte sich auch vor der Inhaftierung nicht um sie gekümmert und noch vor ihrem ersten Geburtstag gesehen. Der Kindsvater hat kein Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht. Kann mein neuer Partner ohne Zustimmung von ihm die Kleine adoptieren.

...zur Frage

JA bekommt das Aufenthaltsbestimmungsrecht

Wenn das Familiengericht ein Teilsorgerecht und zwar das Aufenthaltsbestimmungsrecht dem Jugendamt übergibt, sind die Kinder dann direkt nach dem Gerichtsurteil in Obhut oder erst wenn die Mutter ihr Kind weiterhin nicht in den Kindergarten schickt kommt das Jugendamt mit der Polizei und holt die Kinder für ne Zeit raus? Oder kann das Jugendamt das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben und die Kinder leben dennoch bei den Eltern und nur im Notfall nimmt es die Kinder raus? Wer kennt sich diesbezüglich aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?