Wer hat bereits Erfahrungen mit dem verräuchern von Copal

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wesentlichen unterschiede der 3 Copalharze noch im kurzen:

Copal Gold : Das Harz dass der Sonne geheiligt ist ! Es steht für Mut, Sonnenkraft und die Kommunikation zu den (Licht-/Positiven)Göttern und ist prima geeignet um Schatten und finstere Mächte zu vertreiben.

Copal Weiss: Das Harz der Weissen, bzw. positiven, aufbauenden Magie. Es eigent sich ebenfalls perfekt für Heilung und spirituelle Reinigung.

Copal Schwarz: Das Harz der Götter und Kräfte der Unterwelt, es eignet sich für die Anrufung der Ahnen/Totenseelen, für negative, destruktive Magie sowie alle Schattenthemen. Allerdings kann es einem auch helfen, die eigenen, tiefsten inneren Ebenen zu erkunden. Es ist nicht böse oder gefährlich, es gehört einfach dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl., mal den Verkäufer fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lily0fTheValley
01.06.2013, 17:36

Verkäufer wollen ihre Sachen nur verkaufen, haben teilweise aber nur wenig Kompetenz.

0

Inzwischen verwende ich nur noch das weiße Copal (als Grundlage), kombiniert mit Labdanum, oder wenn mir danach ist, Galbanum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?