Wer hat bei seinem Pferd schon mal die Wolfszähne ziehen lassen?

3 Antworten

Wolfszähne kommen bei Hengsten/Wallachen und auch Stuten vor, sie werden eigentlich nur entfernt, wenn sie sich negativ auf die Zäumung auswirken bzw. das Gebiss davon beeinträchtigt wird.

Ja das habe ich schon mehrmals gesehen und mit gemacht, eigentlich kein allzu tragischer Eingriff und ja, es kann sich hernach zu Gunsten des Gebisses verändern, was aber nicht automatisch bedeutet, dass das Reiten dann besser klappt.

Hallo.
Bei unserem Muli mussten die Wolfszähne gezogen werden. Sie wurde vom Tierarzt sediert und dann wurden die Dinger gezogen.
Nach relativ kurzer Zeit waren die Stellen gut verheilt und seit dem geht es etwas besser.
Sie hat die "freundliche" Angewohnheit über alles, und zwar wirklich alles die Zunge drüberzulegen.Und da ist sie immer mit den WZ kolidiert. Da die Zähne aber auch für sie störend waren, haben wir uns zu dem Schritt entschlossen.
==> Überlege Dir, ob Du da einen Pferdezahnfachmann zu rate ziehst und dann die Entscheidung triffst.
Alles Gute b

ob dein reiten danach besser ist, frage ich zu bezweifeln da du nicht mal weiss warum mann die wolfzähne weg machen muss/soll. wegen das gebiss ist zu empfehlen die wolfzähne rechtzeitg zu ziehen. in der tat fühlt sich das pferd mit gebiss beeser und nimmt deine parade besser an. aber wie schon vorher gesagt, nur wenn du gut genug reiten kannst um die unterschied zu spüren. Und wenn du einen riegel reiter/in bist, dann müssen die wolfzähne erstrecht weg.

Bin übrigens kein Er. Es gibt keinen Grund diese Zähne zu entfernen!! Meine Güte.. Drücke ich mich so unverständlich aus... Bei dem was du geschrieben hast scheinst du einer der (vielen :-( ) Reiter zu sein, welche noch nie etwas von Gewichts-, Kreuz, sowie Schenkelhilfen gehört haben. Meine Pferde sind so gut geschult, dass ich alleine über diese feinen Kommandos Hilfen geben kann. Ich benötige weder Sattel, noch Trense um im Gelände oder Dressur/Springen zu reiten, dafür genügt ggf. ein einfacher Halsring. Ich weiß nicht wer von uns beiden sich jetzt mal Gedanken um sein reiterliches Können machen sollte.. aber vielleicht kommst du ja drauf...!? Und kauf dir bitte bloß mal einen Duden, dein Text ist ja kaum zu entziffern...

0
@bienyx88

ein paar worte noch an dich, bienyx88. Ich kann schon reiten mit halsring oder sidepull etc... aber man kein die reiterwelt nicht an einem tag verändern nur mit kleine schritt. und der leistungsport läßt dich gebisslos nicht starten, weder in springen, noch in dressur oder gar bis zu eine gewisser grenze bei western (bosal). Bis dahin, ist es einen sehr lange weg. Kompromiss sind gefragt.:-)

0

Was ist der Unterschied zwischen Barock reiten und Dressur reiten?

...zur Frage

Körperspannung und Sitz verbessern (Reiten)

Hallo, ich habe im Oktober wieder angefangen zu reiten. Ich habe nur immer das gleiche Problem. Ich kann nicht ausitzen und im Galopp eier ich leider auch immer zu sehr rum. Ich wollte euch mal fragen, ob ihr irgendwelche Tips habt, wie ich das verbessern kann und eine bessere Körperspannung aufbauen kann, damit ich dauerhaft besser auf dem Pferd sitzen kann, besser mit dem Pferd arbeiten kann und vor allem, damit es dem Pferd besser geht.

...zur Frage

Tipps zum Pferd am Zügel reiten

Hat jemand einen Tipp wie ich mein Pferd besser an den Zügel reite? Ich hab es nie richtig gelernt und es klappt bei meinen Pony nur wenn er und ich uns seeehr konzentrieren. LG

...zur Frage

Knieschmerzen nach dem Reiten?

Nachdem ich Reiten gewesen bin, hatte ich direkt danach kurz Knieschmerzen, diese sind aber wieder weg gewesen, jetzt habe ich 2 Tage danach Knieschmerzen beim Laufen oder Sitzen. Es fühlt sich so an wie ein Ziehen unterhalb der Kniescheibe. Kann das vom Reiten kommen? Da ich nur zum Unterricht dort gehe, weiß ich nicht ob es erlaubt ist, spezielle Steigbügel jedesmal mitzunehmen und die dann dort auszutauschen. Meistens muss ich auch in einem Springsattel reiten und da werden die Steigbügel ja noch höher gemacht (obwohl ich nicht springe) Hat jemand schon folge Schäden gehabt? Was habt ihr dagegen gemacht?

...zur Frage

Sperriemen JA oder NEIN?

Hallo, ich reite nur schon 4 Jahre in einem Verein und teilweise haben die Pferd einen Sperriemen und teilweise auch nicht, wir reiten Dressur. Nun will ich wissen, mit oder ohne reiten? Und wofür ist er überhaupt da, und wie wirkt er sich aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?