Wer hat auch ein großes baby bei der Geburt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Gewicht ist überhaupt nicht bedenklich, schon gar nicht bei der Länge.Geburtstgewicht und Größe müssen keine Aussage geben was das folgende Wachstum etc. betrifft, alles ist gut. 

Ein Baby, das bei der Geburt groß oder klein ist, hat in den meisten Fällen keine Auswirkung auf die spätere Größe. Mein Sohn war ein Winzling von 48 cm und ist heute fast 190 cm groß.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit Deiner kleinen "großen" Tochter.

Sheerin90 04.12.2015, 13:01

Danke dir :) oh ja das ist eine große Veränderung hehe ich frage mich das halt weil wir beide recht klein sind ^^ aber naja ein großes starkes Mädchen hehe

0
Allexandra0809 04.12.2015, 13:04
@Sheerin90

Würde ich mir an Deiner Stelle auch Gedanken machen, wie ich sie mir bei meinem Sohn auch gemacht hab. Du kannst aber von der Größe jetzt oder auch die nächsten 10 Tage nicht darauf schließen, wie groß Dein Kind sein wird, wenn es erwachsen ist.

Ich selbst bin auch nur 163 cm groß, war aber bei der Einschulung mit Abstand die größte, was sich dann mit zunehmendem Alter geändert hat.

0

Erstmal herzlichen Glücklich :) Nein dieses bisschen Fett ist völlig normal. Aber man sollte dann auf die spätere Ernährung aufpassen und feste Mahlzeiten sind sehr wichtig nach dem stillen.

Hallo, nein Geburtsgröße und Gewicht sagen höchstens etwas über das Ernährungsverhalten der Mutter während der Schwangerschaft aus, nicht aber über die spätere Entwicklung. 

Sheerin90 04.12.2015, 13:02

Jaa kann passen hab mir öfter mal was leckeres gegönnt hehe :) Danke dir

0

Das hat nichts zu sagen meine Tochter war 58 cm groß und Gewicht 4850 schwer heute sieht man es ihr nicht an. L.g

Was möchtest Du wissen?