Wer hat auch Ärger mit dem Spassbieter ebay Mitglied "ecoxflorian"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt hier auch eine andere Möglichkeit.. Seit April 2011 war der Account nicht genutzt worden und jetzt im Oktober nur noch als Spassbieter unterwegs....

Ist zumindest ein Indiz das der Account möglicherweise gehackt wurde. Habe das mal so bei Ebay in den Kanal geschoben. Normalerweise reagiert Ebay in Fällen von Kontodiebstahl recht zeitnah.

troedelklausi 23.10.2012, 20:21

Ich habe ja die Adresse des Verkäufers und die ist ein Autohaus in Artern. Die Telefonnummer habe ich auch. Hier könnte ich ja mal anrufen.

0

Ich wäre auch fast Opfer geworden, er hat auf einen Artikel von mir geboten, und ich hatte zufällig sein Profil angesehen. Gleichzeitig wurde ich von einen anderen wohl schon betrogenen darauf hingewiesen dass er nicht zahlt. Also habe ich sein Gebot rückgängig gemacht, und ihn gesperrt. Wenn ihr doch die Adresse zu dem Autohaus habt, warum ruft ihr nicht mal an, und stellt ihn zur Rede? Viellleicht wurde der Account ja wirklich geknackt, und der Besitzer des Accounts kann da mehr machen, bei Ebay. Ansonsten find ich das auch für eine Frechheit, Ebay reagiert auf nichts mehr! Ich bin privatverkäufer, und verkaufe zur Zeit viele Klamotten und Spielzeug meines Sohnes, da kommt es ca 1x im Monat vor, das nicht gezahlt wird, ist Ebay sowas von WURST, auch hatte ich schon den Fall, das ein Verkäufer nicht lieferte und auch das Geld nicht mehr rausrückte, das waren damals auch 1000 von Geschädigten die sich dann zu einer Sammelklage zusammen geschlossen hatten, Ebay hat da auch nicht reagiert! Das musste ich damals per Polizei regeln. Im Prinzip sacken die nur die Gebühren ein, der Rest ist denen eh wurscht, das ich meine Meinung dazu.

Hast du ebay schon darüber informiert? Vielleicht können die den ja sperren oder so.

troedelklausi 23.10.2012, 16:06

Haben die meisten anderen schon getan, aber ebay scheint das völlig egal

0
Feuerring 23.10.2012, 16:11
@troedelklausi

Ja, ja so hilft Ebay einem. Hmm ... ich hätte ja wenigstens erwartet, dass die der Sache nachgehen und den Typen abmahnen und bei Wiederholung sperren ... schade eigentlich.

0

wenn der nicht mehrere Namen hat kannst ihn ja sperren http://pages.ebay.de/help/sell/manage_bidders_ov.html

troedelklausi 23.10.2012, 16:14

Wurde mir eben schon mal vorgeschlagen. Wie geht das ?

0
unlocker 23.10.2012, 16:22
@troedelklausi

So fügen Sie der Liste gesperrter Käufer ein Mitglied hinzu:

Gehen Sie zur Seite Käufer nicht akzeptieren. (Link, einloggen)

Geben Sie in das Textfeld die Mitgliedsnamen der eBay-Mitglieder ein, die Sie sperren möchten.

Klicken Sie auf Senden. wenns mehrere sind durch , trennen

0

Warum schließt du diesen Bieter nicht einfach von deinen Auktionen aus?

Feuerring 23.10.2012, 16:10

Kann man Bieter einfach ausschließen? Echt? Interessant. Würde mich auch interessieren, wie das geht :)

0

Was möchtest Du wissen?