wer hat anrecht auf den PKW, der Halter und versicherungsnehmer,oder der die Finanzierung unterschrieben hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

entschuldigt Bitte, aber es ist doch ganz klar wie ich den Wagen auf meinen Opa angemeldet habe! Die VW Bank hat den Brief und die Einverständiserklärung ans Strassenverkehrsamt geschickt dort bleibt der Brief bis zu 10 Tage liegen sollte ich nicht erscheinen undden Wagen ummeden wird der Brief zurück zur Bank geschickt! kostet mich 15 euro! wie soll ich sonst an den schein und die nummernschilder gekommen sein?? ich kann das verhalten meiner schwester immer noch nicht verarbeiten,ich bin ohne worte!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Brief also die Zulassungsbescheigung. Wer in dessen Besitz ist, der ist auch der Eigentümer des KFZ. Und den Schlüssel bekommst du beim Hersteller. Das geht über die VIN . Dann noch den Code der Wegfahrsperre ändern lassen und der Schlüssel deiner Schwester ist wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isynadine
11.08.2016, 01:29

der Brief liegt doch bei der VW Bank! Aber ich war gestern am strassenverkehrsamt und mein schwiegervater hat den Wagen auf seinen Namen angemeldet und versichert! er steht also im Brief aber die Finanzierung läuft auf meine schwester! Die ist aber zahlungsunfähig hat keine ausbildung kein einkommen nix!!! ich will den wagen morgen wieder abmelden,oder ihn da weg holen! ich hab schon viel Geld dafür bezahlt damit sie nicht in schwierigkeiten kommt wegen dem Wagen und das ist jetzt der dank!!! ich könnte heulen,und sowas unter geschwistern!!! traurig oder?

0

Das Auto gehört immer noch deiner Schwester die ja sicher auch den Kaufvertrag unterschrieben hat. Das Fahrzeug ist bei der VW-Bank sicherungsübereignet. Bis die Finanzierung erledigt ist, hat also die VW-Bank die Verfügungsberechtigung. Ob du jetzt 2 Raten bezahlt hast oder nicht ist da völlig egal. Dir gehört das Auto sicher dadurch nicht. Auch hätte die VW-Bank der Ummeldung auf Opa zustimmen müssen. Ohne Brief kann das Auto auch gar nicht umgemeldet werden.

Sehr merkwürdig deine Beschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn das so einfach wäre, meine schwester ist erst 20 und ich 38 ich wollte ihr eigentlich nur helfen und ihr die Grösste Last abnehmen damit sie ihr leben wieder auf die reihe kriegt! jetzt zickt sie wieder rum und macht es mir schwer. Ich habe das auto gestern erst angemeldet und sie gibt mir weder schlüssel noch das auto! ich weiss nicht was ich jetzt machen soll und wer jetzt das recht auf dasauto hat!!!!! ich bin fix und fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer den Brief , hat das Auto.   Du musst schauen das du das Geld von deiner Schwester wieder bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?