wer hat alles keine Pickel nach absetzen der Pille bekommen?

5 Antworten

Ich weis nicht woher du das hast... Ob man Pickel bekommt, hängt davon ab, wie der Körper ohne Pille geschaffen ist. Es wird quasi wieder so, wie vor der Pille. Wenn man die Pille allerdings schon sehr lange nimmt, kann es auch Veränderungen im Vergleich zu vorher geben, weil der Körper sich in der Zeit ja auch verändert hat.

Durch das reine Absetzten an sich bekommt man jedenfalls keine Pickel!

Bei mir war es beispielsweise genau anders rum!
Ich habe mit 15 Jahren angefangen die Pille zu nehmen und hatte damals Pupertätsbedingt Pickel. Während der Pille hatte ich auch immer Pickel... Mit 21 Jahren habe ich die Pille abgesetzt und innerhalb von 3 Wochen hatte ich keinen einzigen Pickel mehr! Die hatte ich davor also nur noch durch die Einnahme der Pille und nach Absetzten nicht mehr. Die Ironie an der Sache ist, dass ich sogar eine Pille hatte, die gegen Akne helfen sollte... Bei mir hatte es aber genau das Gegenteil bewirkt...

Ich hab erst MIT der Pille welche bekommen. Zwar nicht viele, aber wenn, dann diese extrem dicken Knubbel tief in der Haut, die sehr wehtun und sich auch nicht ausdrücken lassen. Seit ich die Pille abgesetzt habe sind die wieder verschwunden. 

Akne ist auch eine Nebenwirkung der Pille. Vielleicht hättest du eine andere Pille besser vertragen.

0
@BrightSunrise

Während der Stillzeit gibts leider nur eine. Aufgrund der Faktoren Übergewicht, Rauchen wieder angefangen & Ü-35 ist es auch danach bei dieser Pille geblieben, die anderen scheiden dann nämlich leider  aus. 

0

Ich musste bis jetzt 2 verschiedene Pillen absetzen, weil ich andere bekommen habe.
Habe von beiden nach der Absetzung keine Pickel bekommen

Nach Absetzen der Pille starke Akne/Pickel bekommen! Was tun?

Hallo Leute,

ich habe ab meinem 17. Lebensjahr die Pille gegen meine schlimme Akne genommen. Es wurde besser und ich hatte bis zum September 2013 noch super Haut gehabt. Nie Pickel. Im September '13 habe ich eben dann meine Pille abgesetzt wegen Kinderwunsch und Gesundheit. Ab mitte Oktober 2013 bekam ich meine ersten Pickel. Jetzt sind fast 8 Monate vorbei (Stand Mai 2014) und ich habe durchgehend (!!!) seit dem Absetzen richtige verpickelte Haut. Und es wird nicht besser. Ich schäme mich sogar rauszugehen. Abdecken bringt nichts, da sie so dunkel sind und so riesig. Ich habe das Gefühl, dass meine Akne von früher sich fortsetzt. Hat Jemand die selbe Erfahrung bemacht? Geht das bald weg? ich bin so verzweifelt. Habe schon viele natur Sachen und teure Produkte probiert. Nichts hilft... Das ganze kratzt an meinem Sebstwertgefühl... fühle mich so hässlich damit. :(

Grüße

...zur Frage

Frage zu Akne in Pubertät und Absetzen der Pille!

Mein Freund und ich wollen bald versuchen, ein Kind zu bekommen. Ich nehme seit meinem 14. Lebensjahr die Pille. Ich habe sie damals relativ früh bekommen, weil ich seit meinem 10. Lebensjahr sehr stark mit Akne zu tun hatte, die sogar vor der Pille mit dem stärksten Medikament dagegen behandelt werden musste, damit ich keine Narben behalte. Es lag wohl an zuvielen männlichen Hormonen in der Pubertät. Damals wurde gewartet, bis meine Periode einigermaßen regelmäßig kam und dann konnte ich mit der Pille anfangen. Es dauerte nicht lange, und die Akne war komplett verschwunden. Heute ist es mit Pille die Ausnahme, wenn ich mal einen Pickel im Gesicht habe.

Und genau da ist das Problem. Was passiert, wenn ich die Pille dann absetze, um schwanger zu werden? Wenn ich dann erstmal unregelmäßig meine Tage hätte, da könnte ich mit leben. Da gibts ja auch Mittel, wie man nachhelfen kann, soweit ich weiß. Aber mein größter Albtraum ist, dass ich wieder rumlaufen muss wie ein Streuselkuchen und mir jeden Tag am besten zweimal die Haare waschen muss, weil sie so fettig sind! Der Hautarzt hat damals gesagt, dass sich das meist mit ca. 23 Jahren gegeben hat mit der Akne. Demnach müsste das jetzt der Fall sein. Aber MEIST, nicht immer...

Hat jemand damit schon Erfahrung? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Akne aus der Pubertät nach dem Absetzen der Pille wieder auftritt, wenn frau erwachsen ist? Gibt es Möglichkeiten, wie man da vorbeugen kann oder wie man die Akne dann behandeln könnte? Die Pille ist dann wohl eine schlechte Wahl...;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?