Wer hat Ahnung vom 5-er Sprung? Welche Technik sollte ich beachten!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der 5 Sprung verlangt viel Technik.

Setzte dazu dein ganzes Körpergewicht und den Schwung deiner Arme ein.

Abfolge:

  1. In die Hocke
  2. 2-3 Schwünge mit den Armen
  3. Beim letzten Schwung der Arme in Richtung Rücken muss Du deinen Oberkörper nach vorne legen. So dass du gleich auf die Nase fallen würdest.
  4. Nun drücke Dich mit den Beinen ab
  5. Reize gleichzeitig die Arme nach vorne in die Höhe.
  6. In der Endphase ziehe die Beine wieder an.

Tipp: Lasse dich ruhig, beim aufkommen nach vorne auf die Nase fallen. Da sagt keiner etwas.

Darfst du dabei in die Hocke gehen? Dann kannst du wahrscheinlich weiter springen. Ich denke auch mal, dass der Absprungwinkel entscheidend ist, nicht zu flach und nicht zu hoch abspringen.

Der Absprungwinkel ist schon entscheident, mann sollte wenn möglich flach springen. Um so höher um so kürzer springt man. Habe ich auch schon probiert, ist wirklich so. Meinst du wirklich, aus der Hocke geht es besser? Habe ich noch nicht probiert. Aus der Hocke ist es doch bestimmt ziemlich schwierig flach nach vorn zu springen oder? Weis aber nicht, ob man aus der Hocke springen darf. Ich weis, beide Beine müssen zusammen sein und ohne Anlauf zu nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?