Wer hat " Die Leiden des jungen Werthers" veröffentlicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also die erste Auflage des Romans erschien anonym, hierzu lässt sich kein Einsender an den Verlag nachweisen. Man vermutet allerdings, dass Charlotte Buff es war, die die Skripte heimlich gelesen und eingesandt hatte, weil Goethe sich nicht traute, er hatte Angst vor den negativen Rezeptionen. Diese Vermutung wird immer großgeschrieben in der Literaturwissenschaft, man kann sie aber nicht wirklich belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?