Wer haftet wenn beim Sturm ein Baum aufs Auto fällt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du auf dem Hof vom Chef stehst, dann haftet er, deshalb hat er Euch wohl rausgeschickt. Soweit ich weiß sind Sturmschäden in der Teilkasko mit drin. Hoffe mal, das stimmt jetzt so. :-)

Powermax1990 31.03.2015, 17:29

kann sein ja, aber ich glaube nicht rechtens ist es wenn es ausgewiesene Mitarbeiterparkplätze sind und der Chef sagt das sie die wegstellen sollen wenn der offensichtliche Grund mögliche Sturmschäden sind.

0

Deine Teilkasko reguliert den Schaden.

MichaelM1969 31.03.2015, 17:33

Danke an alle Antworten.

Das heißt am Strassenrand meine Teilkasko und im Innhof der Eigentümer ja?

0
HelmutPloss 31.03.2015, 17:37
@MichaelM1969

Nein, auch im Innenhof die Teilkasko! Ausnahme wäre nur, das du dem Besitzer des Baumes nachweisen kannst, das er gewusst hat, das der Baum morsch ist und beim nächsten Sturm umfällt. Da wäre dann Vorsatz zu erkennen. Das ist aber in den meisten Fällen praktisch nicht möglich.

0
HelmutPloss 31.03.2015, 17:41
@MichaelM1969

Das ist richtig! Ich denke dein Chef wollte einfach nur sichergehen was seine Verpflichtungen betrifft.

0

Deine Teilkasko - sofern du eine hast.

Was möchtest Du wissen?