Wer haftet, wenn bei der Küchenmontage etwas schief geht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

jop vorausgesetzt es gibt eine schriftlcihe vereinbarung das die schränke montiert werden sollen und vorausgesetzt der monteut sagt ncith das es auf ihr risiiko geht weil ihm die wand labil scheint ;)

Derjenige welcher Montiert haftet. Sprich macht das ein Gewerblicher Monteur haftet der. Was allerdings ausgeschlossen ist (so sehen es zumindes die meißten Gerichte) ist eine Haftung bei Nachberschaftshilfe. (Sorich dein nachbar erklärtsich bereit den Schrank für dich aufzuhängen (unentgeltlich!!) so haftetr er trotzdem nicht für einen Eventuellen Schaden.

Nummer Sicher: Handwerker beauftragen. Dann ist die Haftung auf seiner Seite.

Naja zur Gebrauch der Mietsache gehört eigentlich schon, dass man Schränke anbringt.

Problem ist nur: eine Hausratversicherung zahlt nicht, wenn der Schrank runterkommt, da der Schrank, wenn er fest mit dem Gebäude verbunden wird, nicht mehr als Hausrat gewertet wird. Lass Dir doch einfach vom Vermieter/Verwaltung bestätigen, dass man Oberschränke anbringen darf.

Eventuell lässt Du hier dann einen Küchenmonteur kommen (auf Rechnung) - dann zahlt notfalls deren Haftpflicht. Falls das Mauerwerk/ der Putz sehr sandig ist, muss man entweder grundieren oder spezielle Dübel nehmen - aber das sollte ein Profi machen.

Falls das so ist, würde ich das als Mangel von der Verwaltung beseitigen lassen... einfach den Mietmangel schriftlich anzeigen und eine Frist setzen (wichtig). Das ist klar Aufgabe des Eigentümers Mägnel zu beseitigen, falls dadurch die Nutzung der Mietsache nicht mehr gewährleistet ist.

Die Firma, die es montiert haftet, aber nur wenn es ganz offiziell mit Rechnung passiert, damit Du auch einen entsprechenden Beweis hast. Wenn Du es schwarz oder durch Bekannte machen lässt, haftest Du selbst.

Auf der sicheren Seite wären Sie, wenn Sie den Bauzustand wüssten, gute Frage wer Haftet. Da bin ich mir nicht sicher. Sie könnten doch mal die Hausverwaltung fragen, wer haftet :P

So schnell wird dir schon keine Wand entgegenkommen aber wenn du es machen lässt bist du auf der sicheren Seite.

123recht.net. da kann man dir eine verlässliche rechtlich tragfähige antwort geben. den preis für die antwort auf deine frage bestimmst du selbst.

Was möchtest Du wissen?