wer haftet wenn paypal daten gestohlen werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem sitzt meistens vor deder Tastatur.

Dein Kommentar:

falls jemand zB mit einem virus trojana oder was auch immer an meine daten kommt mein ich, natürlich würd ich die nie freiwillig rausgeben^^

Zeigt es doch schon. PC nicht genug gesichert. Falsche Links angeklickt und die angeforderten Daten eingegeben. Schlichte Sicherheitshinweise nicht beachtet.

Im akuten Fall bei PP einen gehackten Account melden:

https://www.paypal.com/de/ewf/f=sa_unauth

Unberechtigten Zugriff auf Ihr PayPal-Konto melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sankura
17.01.2016, 20:30

danke. 

es ist ja nichts passiert will es nur vorsorglich wissen und ich gebe die daten nur auf seiten an die 100% keine fakes sind zB ebay

0

Hallo Sankura,

Ich denke schon das du dagegen vorgehen kannst es sein dein du hast deine Daten nicht "geschützt",also wenn du z.B. deine Daten Online (z.B. Facebook) veröffentlichst.Wenn jemand aber dich per Hacken (Phishing,Spyware, usw.) an deine Informationen kommt dann würdest du nicht haften denn es würde dann § 202c Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens von Daten tretten.Und dann kannst du z.B. zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten.Wenn das nicht klappen sollte, meldest du dich bei Paypal selber.

 http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__202c.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts rausgegeben hast, natuerlich der, der die Daten gestohlen hat.

Bei sowas sofort Paypal Support anschreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sankura
17.01.2016, 19:16

falls jemand zB mit einem virus trojana oder was auch immer an meine daten kommt mein ich, natürlich würd ich die nie freiwillig rausgeben^^

0

Was möchtest Du wissen?