wer haftet, was tun, Zahlt die Haftpflicht?

3 Antworten

Die KFZ - Haftpflicht für das Fahrzeug des Autoverleihers wird dann ganz normal für die etwaigen Schäden am Fahrzeug des Unfallgegners aufkommen. Teile das Schadensereignis umgehend dem Autoverleiher mit und gebe dem Unfallgegner dann die Namen und Adresse des Autoverleihers sowie seiner KFZ - Haftpflichtversicherung.

Eventuell wird man Dich dann nochmals zum Unfallhergang befragen. Die Schadensabwicklung regelt dann die Versicherung des Autoverleihers.Ob Du dann auch eine Eigenleistung zahlen musst, das sollte im Leihvertrag erläutert sein.

Ja sicher, die Haftpflicht gilt immer für das Fremdfahrzeug - das ist ja der Sinn dieser Versicherung.

Ob man die Schäden am eigenen Fahrzeug repariert und bezahlt, bleibt jedem Eigentümer selbst überlassen, aber im Fall eines Unfalls muss der Fahrzeughalter der Gegenpartei natürlich davor geschützt sein, auf dem Schaden sitzenzubleiben, deshalb ist jeder Fahrzeughalter verpflichtet eine Haftpflicht abzuschliessen.

Der Schaden, den man also bei anderen anrichtet, wird von der Haftpflicht übernommen.

Ein Mietwagen ist immer Vollkasko versichert, ihr habt also kein Problem

Sixt hat als einziger deutscher Autovermieter die Vollkaskoversicherung nicht inklusive. Diese muss man bei der Buchung explizit dazubuchen!

0
@berlinerschaf

mag sein - wußte ich nicht, wahrscheinlich weil ich immer bei sixt buche - aber das ist in diesem Fall ja egal, denn der Mietwagen selbst ist ja nicht beschädigt worden, sondern der der Gegenpartei und das zahlt die Haftpflicht natürlich

0

Die Haftpflichtversicherung bezahlt den Schaden am Fahrzeug, an dem du den Schaden verursacht hast. Dein Schaden (egal ob privat oder Leihwagen) bezahlt nur eine "Vollkasko" Versicherung, wenn du eine solche nicht abgeschlossen hast, dann musst du deinen Schaden aus eigener Tasche bezahlen

Haftpflichtversicherung meiner Eltern?

Hallo, ich hatte heute einen Fahrradunfall und bin in ein Auto gefahren. Eine kleine Delle ist geblieben. Nun habe ich im Internet herausgefunden, dass ich noch bei meinen Eltern mitversichert bin, da das mit meinen 18 Jahren als Studentin, die zu Hause wohnt, noch mit drin ist.

Nun möchte ich meinen Eltern aber nichts von dem Vorfall erzählen, da sie mich dann wieder zum Arzt schicken (der Unfall ist passiert weil mir schwarz vor Augen wurde und ich kurz weg war).

Ich muss aber die Versicherung davon informieren, damit sie die Kosten begleichen können, richtig?

Wie kann ich erfragen, welche Haftpflichtversicherung ich habe bzw. steht das noch irgendwo in anderen Unterlagen?

Vielen Dank schonmal für die Antworten

...zur Frage

Schuldfrage Vollkasko Mietwagen SB

Hallo! Es wird immer vom Mietwagenhändler gesagt: Wenn man einen Kratzer hat und es ist keiner da den man beschuldigen kann, dann zahlt man die Selbstbeteiligung selbst (Vollkaskoversicherung), jetzt frage ich mich: Es ist doch praktisch unmöglich das Auto Tag und vor allem nachts zu überwachen...Hilft es da "Anzeige gegen Unbekannt" oder muss man tatsächlich die Selbstbeteiligung zahlen? Wenn jmd nachts das Auto mit nem Schlüssel zerkratzt kann ich doch wirklich nichts dafür, oder?

Mfg Paulus

...zur Frage

Wer haftet wenn man kleinen Kratzer in den Mietwagen gemacht hat?

Ärgere mich grade soooo sehr weil ich einen kleinen Kratzer in Mietwagen gefahren habe. (Bin den piepser beim Rückwärtsfahren gewohnt 🙊) der Kratzer ist wirklich klein(2-3cm) und nebendran ist noch ne Mini Delle.. Selbstbeteiligung liegt bei 900€ oder so.. Heißt das jetzt wirklich ich muss 900€ zahlen? 😩😥
Bzw. kostet die Reparatur für so was kleines überhaupt so viel?

...zur Frage

Haftet die private Haftpflichtversicherung?

Wenn ich mich auf ein fremdes Auto (motorhaube)setzt/ lehne um z.b mein Schuh  zu binden für ein bild haftet dann die private Haftpflicht ?

...zur Frage

Fremdes Eigentum mit fremden Fahrzeug beschädigt. Wer haftet?

Folgender Sachverhalt:

Wir waren eine Woche im Urlaub. Unser Zweitwagen stand zu Hause, der Schlüssel am Schlüsselbrett. Die Nachbarin, welche sich das Auto für einen Tag geliehen hat ist beim parken von der Kupplung abgerutscht und in meiner Garage gelandet. Schaden am Fahrzeug ca 1500€, an der Garage ca 1000€.

Das Auto hat lediglich Haftpflichtversicherung. Da mein Fahrzeug mein eigenes Gebäude beschädigt hat greift nun leider nicht die Kfz Haftpflicht. Wer kommt nun für den Schaden auf? Die private Haftpflichtversicherung der Nachbarin?Oder muss sie die Schäden aus eigener Tasche bezahlen?

...zur Frage

Unfall mit Mietwagen, was muss der Mieter zahlen?

Hallo, ein Bekannter von mir hat einen Unfall (parkplatzrempler) mit einem Mietwagen gehabt letzte Woche. Auf meine Frage hin ob er bei seiner privaten Haftpflichtversicherung in der SF Klasse hochgestuft wird, verneinte er. Er meinte ausserdem dass er nicht mal eine Selbstbeteiligung zahlen muss, da er diese gegen Gebühr vor Vertragsabschluss auf 0 gesetzt hat. Kann das stimmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?