Wer haftet nach Fahrzeugreparatur?

1 Antwort

keiner, das ist eine bekannte betrugsmasche das käufe angeblicht defekt oder unvollständig sind und die verkäufer damit in angst versetzen wollen. dannsollen die einen preisnachlass oder reparaturen bezahlen. wenn beim tüv alles ok war dann ist das so. und das auto war ok.

Son ist es, das ist eine Betrugsmasche, bei meinem verkauften Auto sollte die Zylinderkopfdichtung kaputt sein. Der Anrufer war noch nicht mal der Verkäufer sondern hat sich als sein Bruder ausgegeben

0

Andere Reifengröße als in ABE auf Alufelgen montiert- TÜV?

Hallo zusammen, ich brauche euren Rat...

Ich fahre seit 1 1/2 Jahren einen Golf 4 und habe Alufelgen der Marke Autec mit Ganzjahresreifen montiert. Die Reifen wurden nach Kauf des Autos von einer Werkstatt in meinem Auftrag montiert. Nun steht nächsten Monat der TÜV an und beim Sortieren der Unterlagen ist mir aufgefallen, dass die montierten Reifen breiter sind, als in dem ABE Heftchen der Alufelgen genannt ist. Dort steht: 205/45/R17 und montiert wurde von der Werkstatt 225/45/R17. Herrje :( In der Werkstatt konnte man mir nicht weiterhelfen. Umtausch/Rücknahme sei nach der Zeit nicht mehr möglich. Der Chef meinte, dass es kein Problem sei damit durch den TÜV zu kommen, der Mitarbeiter meinte dass es nicht geht... Hattet ihr sowas schon mal? Gibt es eine Möglichkeit mit den Reifen durch den TÜV zu kommen oder muss ich neue Reifen kaufen? Ich ärgere mich sehr über meine eigene Blödheit, dass ich das nicht sofort kontrolliert habe...

Lieben Dank für eure Hilfe!

Susanne :)

...zur Frage

Gerichtsladund als Zeuge, kann man es absagen oder ignorieren?

Hallo,

ich habe einen Termin bei der Amtsgericht als Zeuge bekommen. Ich denke dabei gehts um ein Bußgeldverfahren (steht im Brief) und der beteiligte Kerl hat meine Name als Zeuge geschrieben.

Meine Frage: Ich möchte mit der Sache nichts zu tun haben. Kann man das Termin einfach ignorieren? Oder kann einen Brief an Amtsgericht schreiben in dem ich mit der Sache nicht zu tun haben möchte. Wenn Nein, was muss da sagen und bekomme ich auch ggf auch eine Strafe?

Was ist ein Bußgeldverfahren, handelt sich dabei um eine Geldleistung oder Haftstrafe? Danke.

...zur Frage

Muss ich für (angebliche) Mietschäden haften, wenn ich keine Kaution zahlen musste?

Hallo allerseits! Heute bin ich gemeinsam mit meinem Freund aus unserer alten Wohnung ausgezogen. Wir haben knapp 1 Jahr dort gelebt. Beim Abbauen der Kleiderschränke wurde dahinter Schimmelbefall sichtbar. Auch der Rand des Bodens ist leicht betroffen. Unsere Vermieter wollen jetzt von uns, dass wir dafür aufkommen. Über die Schuldfrage bei Schimmel habe ich schon ein bisschen herumgesucht und ich bin überzeugt davon, dass wir keine Schuld tragen - es gab einen vorherigen Schimmelbefall während unserer Bleibe dort, die der Vermieter selbst - offenbar ohne Erfolg - zu reparieren versucht hat. Nach diesem Ereignis haben wir unser Lüftungsverhalten nochmals gebessert. Außer den Aussagen des Sohnes der Vermieter (die kaum als neutral zu werten sein dürften) gibt es auch keine Beweise für ein angebliches Fehlverhalten. Zudem ist das Haus sehr alt, und der Vermieter selbst (!) stellte beim Bohren von Löchern in den Wänden fest, dass diese alles andere als baulich auf dem neuesten Stand waren. Soweit, so gut. Allerdings ist mir noch etwas weiteres unklar.

Wir haben bei Einzug weder eine Kaution zahlen müssen (stand nicht im Mietvertag) noch ein Übergabeprotokoll gemacht. Im Mietvertrag ist ebenso nichts festgehalten, dass wir für solche Reparaturarbeiten aufkommen müssen - selbst WENN wir Schuld tragen würden. Jetzt frage ich mich; hat diese Forderung unserer Vermieter überhaupt irgendeine Grundlage? Sind Mieter grundsätzlich immer verpflichtet, bei Auszug für Schäden zu haften? Welche Basis haben ihre Forderungen da?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Tüv schreibt falsche Mängel auf

Hallo, ich war vor 4 Wochen beim TÜV, da er wieder einmal fällig war. Leider bekam ich keinen TÜV, da ein Hitzeschutzblech locker war, der Spurstangenkopf defekt war und Lenkbuchsen vorne links ausgeschlagen waren. Ich gab gleich eine Bestellung der defekten Teile in der Werkstatt auf, so dass sie gleich behoben werden. Heute war ich in der Werkstatt. Der KFZ Mechatroniker stellte fest, das die Lenkbuchsen vorne gar nicht defekt sind, sondern hinten. Leider hatte ich eine Stunde später den Nachprüftermin beim TÜV. Auch diesmal konnte der TÜV mir keinen TÜV erteilen, da er auch hinten nach den Buchsen schaute. Tjaa.... und nun? Ich hab also nun hier falsche Ersatzteile liegen, die auch nicht gerade billig waren, musste heute einen "sinnlosen" nach Tüv bezahlen, weil der Prüfer beim letzten mal getranert hatte und falsche Teile aufschrieb. Was nun? Kann ich es dem TÜV in Rechnung stellen oder wie sollte ich vorgehen?

...zur Frage

Ist es egal, ob ich den Auto-TÜV in der Werkstatt nach der Kontrolle machen lasse, oder selber zum T&Uuml

Ist das preislich gesehen das Gleiche oder wird der TÜV in der Werkstatt teurer, weil der Prüfer dort hinkommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?