Wer haftet für schaden am Leihwagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die müssten dir nachweisen können, dass du den Schaden verursacht hast. Woran ich baer nicht glaube. Man kann nicht einfach so eijn Getriebe zerstören, fast unmöglich. Und auch wenn die Kupplung nicht mehr trennt, was wahrscheinlich das Problem ist, ist es keinesfalls die Schuld vom Fahrer. Lass dir genau aufzeigen, was kaputt gegangen ist. Und dann lass dir erklären, wie du das kaputt gemacht haben sollst. Aber zahle auf keinen Fall, dazu bist du nicht verpflichtet.

59

Schlimm ist, dass die ja Andreas Auto reparieren sollen. Ich hätte auch dabei ein schlechtes Gefühl und wechselte die Werkstatt.

0
1
@hoermirzu

Habe da auto ja dort gekauft. Im dezember und war schon fünf mal in der werkstatt

0

Wenn dir keine Schuld nachgewiesen werden kann ist die Verantwortung beim Autohaus. Ein von Dir verursachter Blechschaden sähe anders aus.

35

Wie bei einem Autovermieter auch. Das war ein Werkstattersatzwagen und für den techn. Zustand ist das Autohaus zuständig.

0

Wenn du den Schaden nicht verursacht hast, was auch anzunehmen ist, haftet das Autohaus.

Das hat weder etwas mit Vollkasko- noch mit Haftpflichtversicherung zu tun.

Was tun wenn Motorkontrollleuchte leuchtet beim VW Polo; 9N; 1.2 L; Bj 2002 ?

Hallo, eben gerade auf dem Heimweg von er Arbeit mit dem Auto, leuchtet aufeinmal die Motorkontrollleuchte dauerhaft auf. Was könnte es sein? Kann ich noch damit zur Werkstatt fahren (12Km entfernt) ? Oder überhaupt allgemein weiterfahren und kann ich den Fehler auch selber beheben? Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Reien und Felge vertauscht

im Autohaus wurden bei Einlagerung der Reifen und Felgen diese vertauscht.

Wer bezahlt bzw. haftet für den Schaden?

...zur Frage

Wie weit kann man mit einem plattem Reifen fahren?

Mir ist gerade beim Parken der Reifen geplatzt, da ich ziemlich zügig doof gegen den Bordstein gefahren bin. Luft war innerhalb von 10 Sekunden raus, da ich an meinem Auto an der Hauptstraße unmöglich mal gerade den Reifen wechseln kann, wollte ich fragen ob jemand weiß ob ich die maximal 500m zur Werkstatt gerade so fahren kann. Sind ja nur die relativ günstigen Winterstandart - Felgen drauf und der Reifen ist ziemlich sicher eh hinüber.

...zur Frage

Versicherungsfrage: "nicht eigenes" Firmenfahrzeug fahren - Wer haftet für was?

Hallo,

wir haben in der Firma ein Fahrzeug für alle Angestellten. Für Botenfahrten, Besorgungen, Fahrt zu Kunden etc..

Meine Frage dazu: Wer haftet bei Unfall/Schaden und wie? (Ich gehe hier für Verschulden meinerseits aus)

Wer haftet für den Schaden am Firmenfahrzeug? Wer haftet für den Schaden am Fremdfahrzeug? Wer haftet für eventuellen Personenschaden?

Welche Versicherungen sind da wie im Spiel?

Meine Angst ist, dass ich auf einer Botenfahrt für die Firma einen Unfall baue und privat dafür hafte.

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Ersatzwagen der Werkstatt, wer haftet?

Hi, ich habe heute mein Auto zum TÜV gebracht und es ist wohl eine Lampe kaputt und sie können nicht einfach nur die Lampe tauschen, es scheint wohl mehr da kaputt zu sein. Deswegen meinte der Werksattsleiter, ich könne einen Ersatzwagen von ihm bekommen. Diesen habe ich nun und ich frage mich, wer eigentlich haftet, wenn ich damit einen Unfall bauen sollte. Es wurde keinerlei vertrag unterschrieben oder ähnliches, der Mann hat mir einfach die Schlüssel gegeben.

...zur Frage

Abblendlicht bei A.T.U. einbauen lassen...Kosten?

Hallo, mein linkes Abblendlicht ist defekt und ich würde es gerne ersetzen lassen bei ATU. Was kostet die Glühbirne und der Einbau? Mit welchem Preis muss ich ungefähr rechnen?

Danke für eure Hilfe :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?