Wer haftet für schaden am Leihwagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die müssten dir nachweisen können, dass du den Schaden verursacht hast. Woran ich baer nicht glaube. Man kann nicht einfach so eijn Getriebe zerstören, fast unmöglich. Und auch wenn die Kupplung nicht mehr trennt, was wahrscheinlich das Problem ist, ist es keinesfalls die Schuld vom Fahrer. Lass dir genau aufzeigen, was kaputt gegangen ist. Und dann lass dir erklären, wie du das kaputt gemacht haben sollst. Aber zahle auf keinen Fall, dazu bist du nicht verpflichtet.

Schlimm ist, dass die ja Andreas Auto reparieren sollen. Ich hätte auch dabei ein schlechtes Gefühl und wechselte die Werkstatt.

0
@hoermirzu

Habe da auto ja dort gekauft. Im dezember und war schon fünf mal in der werkstatt

0

Wenn dir keine Schuld nachgewiesen werden kann ist die Verantwortung beim Autohaus. Ein von Dir verursachter Blechschaden sähe anders aus.

Wie bei einem Autovermieter auch. Das war ein Werkstattersatzwagen und für den techn. Zustand ist das Autohaus zuständig.

0

Wenn du den Schaden nicht verursacht hast, was auch anzunehmen ist, haftet das Autohaus.

Das hat weder etwas mit Vollkasko- noch mit Haftpflichtversicherung zu tun.

Was möchtest Du wissen?