Wer haftet für Hühnermord?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kommst für den Schaden auf.

Du hast Dein Viehzeug nicht ordentlich gesichert - Pech.

Du mußt die Vögel halt so einzäunen, dass der Fuchs oder Waschbär nicht drankommt. Das kannst nicht anderen in die Schuhe schieben.

Fallen auf dem eigenen Grundstück sind verboten.

Turbofahrer1 14.05.2014, 05:14

Mittlerweile habe ich drei verschiedene Zäune um das Gehege und die Hühner etc. sind zudem auch noch in einem Stall. Da der Schaden aber mittlerweile immer höher wird, werde ich nun selbst dagegen vorgehen, mir reichts nämlich langsam. Wenn ich selbst dafür verantwortlich bin, dann kann ich auch selbst entscheiden was ich dagegen mache.

0

Wie kommst Du auf die Idee, jemand käme für Schäden, verursacht durch wilde Tiere (ausgenommen Schalenwild, Wildkaninchen und Fasane, für die die Jagdpächter verantwortlich sind) auf?

Tatsächlich wäre die Stadt verantwortlich für das Bekämpfen, nur ist sie wohl nicht haftbar zu machen.

Es gibt allerdings verschiedene Fonds zum Ausgleich entstandener wirtschaftlicher Schäden. Hier am besten bei einem einschlägigen Ministerium nachfragen.

Du natürlich !

Wenn Du nicht in der Lage bist, Deine Tiere wie im Tierschutzgesetz und in der Legehennen-VO vorgeschrieben sicher unterzubringen, kann das Vetamt Dir die Tierhaltung verbieten. Andere Leute haften da nicht.

Ein freundliches Gespräch mit dem zuständigen Jagdpächer kann helfen.

Ein Recht darauf, irgendwelche Maßnahmen zu verlangen, oder gar "Selbstjustiz" zu üben hast Du natürlich nicht.

Turbofahrer1 13.05.2014, 19:07

Ich natürlich?

Dann sehe ich mich auch im Recht, dass ich selber Schutzmaßnahmen ergreife...

0
pecudis 13.05.2014, 23:35
@Turbofahrer1

Tja, da bist Du dann auch wieder der einzige, der das so sieht. Bau Dir vernünftige Ställe und anständige Volieren / Ausläufe, das sind die Schutzmaßnahmen, die der Tierhalter zu treffen hat.

Im übrigen: selbst wenn Du irgendwelches Raubzeug fangen solltest, und nicht verknackt wirst dafür: es nutzt ABSOLUT NICHTS. Wo ein Fuchs- Marder- oder Waschbär-Revier ist und Hühner / Geflügel verfügbar, kommt nach jedem geschossenen / gefangenen Tier sowieso immer wieder ein Neuer, der den freigewordenen Platz / Revier einnimmt.

2

Frag doch mal die Jagdpächter in deinem Ort. Vielleicht können die eine Falle aufstellen.

Turbofahrer1 13.05.2014, 17:50

Die fangen die Dinger nur, lassen sie wieder frei und dann kommen die irgendwann wieder ---> wenig Effektiv, daher mache ich das jetzt selber...

0

Was möchtest Du wissen?