Wer haftet bei Schaden durch nicht sichtbare Schlaglöcher?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Idee die BG zu informieren ist gut! Ansonsten kannst du dir einen Anwalt nehmen und deinen AG auf Schadenersatz verklagen. Das Fahrrad solltest du aber dann auch zwecks Beweissicherung begutachten lassen!

Wenn die Strecke grundsätzlich für das Befahren mit einem Fahrrad bestimmt und geeignet ist, haftet der Arbeitgeber als Grundstückseigentümer aus seiner Verkehrssicherungspflicht.

wende dich an deinen sicherheitsbeauftragten. da dies firmengelände ist, muss dein chef etwas gegen die schlaglöcher machen

Was möchtest Du wissen?