Wer haftet bei einer LKW-Anlieferung für den Schaden meiner Hofeinfahrt?

11 Antworten

Wenn die Auffahrtpflasterung von dir so in Auftrag gegeben wurde, dass sie auch für Schwerlastverkehr geeignet ist dann haftet der Pflasterer. Sonst ist es deine Sache darauf zu achten, dass keine schweren LKW die Auffahrt benutzen. Weder der Fahrer noch der Einweiser können den Untergrund beurteilen.

Wer haftet nun für den Schaden meiner Hofeinfahrt. 

Derjenige, der schuldhaft (d.h. fahrlässig oder vorsätzlich) gehandelt hat. Ob das hier zutrifft, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen. Ist die Einfahrt baulich getrennt vom öffentlichen Verkehr, z.B. durch ein Tor? Gibt es Hinweisschilder o.ä.?

Ich würde mich hier an den Lkw-Fahrer und dessen Unternehmen halten, da sehe ich die besten Chancen

0
@franneck1989

Ich habe den Fall bereits direkt an die Hauptfirma weitergeleitet und denen alles so geschildert. Nun heißt es erst mal abwarten.

0

Sofern Du nicht kenntlich gemacht hast für welches Gewicht dein Hof nutzbar ist kannst Du nichts tun. Der Fahrer und auch Einweiser können ja nicht raten das dein Pflaster nur 1, 3,5 oder 7,5 to Nutzlast verträgt.

Somit ist der Schaden Eigenverschulden...

Was möchtest Du wissen?