Wer haftet bei einem Rollerunfall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kein Sachschaden oder Personenschaden bei / an anderen Beteiligten entstanden ist,zahlt die Fahrzeug- Haftpflichtversicherung nicht.Diese würde den Schaden eines / der Unfallgegner zahlen.Eine Teilkasko würde nur Wildschaden,Feuer ,Diebstahl etc.abdecken.Ich bin mir sicher,das der Roller nicht kaskoversichert ist,ansonsten würdest Du nicht fragen.Ich denk mal,wenn es sich beim Besitzer des Rollers um Deine Freundin handelt,dann wird Sie möglichweise auch gestürzt sein,wenn Du nicht voll daneben gefahren bist und wird Dich nicht auf die Zahlung der Reparaturkosten verklagen.Und Du wirst mal alles tun,das Sie einen gebrauchten,älteren aber gepflegten Roller als Ersatz bekommt.Jetzt im Winter müssten 300-500,-dafür ausreichend sein.Guck mal wer Dir dafür auch etwas Geld schenkt,etwas leiht,denn wenn Du so handelst,ist es ja besser als sich zu verkriechen oder rumzuschmollen.Wenn Du aber eine Private Haftpflichtversicherung hättest,könnte es sein,das diese zahlt.Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbst97
02.11.2015, 12:10

Aber muss ich vom rechtlichen her die Summe von dem Kostenvoranschlag zahlen? 

1

Du bist gefahren, sie ist Halterin. Unfall bautest Du.

Was sagt Deine Versicherung?

Ich hoffe, Euch beiden ist nichts passiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbst97
02.11.2015, 11:47

Danke ihr ist nichts passiert, ich hatte nur einige Prellungen und schürfwunden, aber Gott sei dank nichts schlimmes. Meine Versicherung hat noch nicht geantwortet.

1

Hoffe es war alles im legalen Zustand, sonst würd ich da Schwarz sehen. Da du gefahren bist sollte eigentlich deine Haftpflicht zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbst97
02.11.2015, 11:49

Ja ich es ist alles im legalen zustand. Ich bin volljährig und besitze einen Führerschein.

1
Kommentar von TerhorstAgentur
03.11.2015, 03:36

Eine private Haftpflicht Versicherung zahlt grundsätzlich keine Schäden welche durch die Benutzung eines Kfz entstehen.

0

Natürlich musst du zahlen weil du die Kiste geschrottet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?