wer gründete mcdonalds?

9 Antworten

Das erste McDonald’s-Restaurant wurde am 15. Mai 1940 von den Brüdern Richard und Maurice McDonald („Dick & Mac McDonald – McDonald’s Bar-B-Q“) in San Bernardino (Kalifornien) eröffnet.[4] Das Restaurant wurde nach 1948 bekannt, als die Brüder eine innovative und rationelle Art der Hamburgerzubereitung einführten und auf Selbstbedienung umstellten. Neil Fox wurde 1953 erster Franchisenehmer der Brüder.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/McDonald%E2%80%99s#Gr.C3.BCndung

Richard und Maurice McDonald am 15. Mai 1940. 

Die erste Lizenz, damit ein fremder ein Restaurant unter  gleichen Namen betreiben durfte, verkauften sie 1953. 

Ray Kroc kontaktierte die McDonalds Brüder erstmals 1954. Kroc kaufte die McDonalds Kette in 1961-1962. 

Ronald McDonald ist keine reale Figur, gegründet wurde McDonalds von den Gebrüdern McDonald. Später wurde es dann von Ray Kroc aufgekauft.

Kann man aber auch auf Wikipedia nachlesen

Gründer:

Ray Kroc

Gegründet:

15. April 1955, Des Plaines, Illinois, Vereinigte Staaten

guck dir mal den Film Super Size Me an da gibts viele Fakten über McDonalds und deren essen ;)

Was möchtest Du wissen?