Wer gibt wem die Hand?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Person welche sich bereits im Raum befindet erhebt sich ud reicht zuerst die Hand. Auch Frauen bleiben wenn überhaupt nur noch bei festlichen Empfängen sitzen.

Grundsätzlich bietet der "Ranghöhere" dem "Rangniederen" die Hand an, also der (deutlich) Ältere dem Jüngeren usw..

Nach den neuen Regeln soll sich zwar die Frau ebenfalls erheben, wie Gast schreibt, aber da das die wenigsten (Männer wie Frauen) bisher wissen, sollte man hier bis auf weiteres nach den alten Regeln verfahren oder sich zumindest nicht wundern, wenn die "Begrüsste" sitzen bleibt.

runterladen: http://www.mueller-gensert.de, dort aktuelles, dort Dokumentenarchiv. Da steht auch das aktuelle drin.

Shag d'Albran

Was möchtest Du wissen?