Wer gibt den Strom für den Bildschirm?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das der Monitor am Netzteil des Rechners angeschlossen werden ist lange her. Aber damals wurde der Strom dort auch nur durchgeschliffen, hatte also mit der Watt Angabe nichts zu tun.

Erstens "verbraucht" der Bildschirm keine Watt. Und zweitens wird der Monitor doch extra an der Steckdose angeschlossen. Warum sollte dann das Netzteil des PCs die Leistung für den Monitor bereitstellen? Dann wäre ja das Kabel zur Steckdose umsonst.

Monitore werden heutzutage nicht an das Netzteil des PC's angeschlossen, sondern an der Steckdose.

Den Strom gibt die 230 V-Steckdose, in der Du das Netzkabel des Monitors einsteckst.

nein, der ist extra an der steckdose. mach dir nicht soviel gedanken über netrzteil. ein 600-700w marken tagan oder bequiet netzteil ist völlig ausreichend

SpitfireMKIIFan 07.07.2017, 19:03

600-700W? Damit kann man teilweise schon Triple-SLI betreiben. Die wenigsten PCs heutzutage brauchen mehr als 400W.

Und Tagan? Gibts die immer noch?

0

Was möchtest Du wissen?