Wer gewinnt die Präsidentschaft USA 2016?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Hillary Clinton (Demokraten) 80%
Donald Trump (Republikaner) 20%
Evan McMullin (Unabhängig) 0%
Darrell Castle (Constitution Party) 0%
Jill Stein (Grüne Partei) 0%
Gary E. Johnson (Libertäre Partei) 0%

7 Antworten

Also erst mal guten Morgen aus den United States of America

1. Es ist die Wahl zum 45. Präsidenten/in
2. Clinton

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonkeyKing
07.11.2016, 14:37

Stimmt. Schöne Grüße zurück ;)

0
Kommentar von DrBraune
22.11.2016, 17:42

falsch Trump hat gewonnen

0
Hillary Clinton (Demokraten)

Dadurch, dass das FBI gestern bekannt gegeben hat, auch die weitere Überprüfung der E-Mails von Hillary Clinton habe keine Anhaltspunkte für strafbares Verhalten ergeben ist der Argumentation von Trump der Boden unter de Füssen weggezogen worden.

(Trump spricht natürlich sofort wieder v on Manipulation. Aber wer soll denn den Mann damit noch ernst nehmen ?)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton (Demokraten)

Ich kann sie nicht leiden, aber in der Wahl zwischen Pest und Cholera ist sie die weniger schlechte Alternative.

Trump ist mir ein zu großes Risiko und zu unberechenbar, er würde der Welt und den USA mehr schaden als nutzen mMn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hillary Clinton (Demokraten)

Wahrscheinlich

Stand jetzt liegt Clinton in eigentlich allen Umfragen vor Trump, die anderen Kandidaten haben keine realistische Chance.

Übermorden werden wir es wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CelinoRhino
07.11.2016, 14:47

hahah über Morde werden wir es wissen 😂

0
Donald Trump (Republikaner)

Leute, ich glaube dass Trump gewinnt. Schauen wir mal wie es übermorgen aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe es kommt noch ein dritter Kandidat dazu, denn ich finde sowohl Clinton als auch Trump sind unfähig. Und ich verstehe nicht wie solche Leute überhaupt für so ein hohes Amt kanidieren dürfen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schilduin
07.11.2016, 14:29

Es gibt noch weitere Kandidaten, nur wird kaum über die berichtet, da sie eh keine Chance haben zu gewinnen. Dennoch gehe ich davon aus, dass dieses mal zumindest wesentlich mehr Stimmen auf diese weiteren Kandidaten fallen als bei früheren Wahlen.

0
Kommentar von CelinoRhino
07.11.2016, 14:48

Haha aber ne Frau wäre schon gut nur vllt nicht Grad diese

0
Hillary Clinton (Demokraten)

Nicht der Pausenclown.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?