Wer gewann das "Battle of Trafalgar"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur um was dazu zu sagen: Die Briten unter Nelson gewannen die Schlacht von Trafalgar gegen die vereinte Flotte von Spanien und Frankreich (unter Gravina und Villeneuve) ohne ein einziges Schiff zu verlieren, wobei Nelson aber getötet wurde.

In Brandy eingelegt wurde er tatsächlich, vor allem aber, weil er eben
konserviert werden musste, auf dem Weg zurück nach Hause. Normalerweise
wäre er nämlich (typisch Seebestattung eben) einafch über Bord geworfen
worden, das wollte er allerdings eindeutig nicht. So wandte sich der im
Sterben liegende Nelson an seinen Flaggcaptain, langjährigen besten
Freund (und was sonst noch alles ist historisch nicht geklärt) Captain
Thomas Hardy und bat ihn ihn nicht über Bord zu werfen, er wisse was zu
tun sei (darauf wird nicht näher eingegangen) und bat Captain Hardy
anschließend ihn zu küssen 'Kiss me, Hardy' (was dieser auch tat; zweimal). Anschließend kehrte Hardy, nunmehr im Kommando über das Flaggschiff, die HMS Victory und so halb de facto auch über die gesamte Flotte, an Deck zurück und Nelson verschied wenig später, entweder unter den Worten 'Thank god i've done my duty' oder 'God and my country', das ist nicht genau gesichert. Falsch ist auf jeden Fall seine letzten Worte seien die Aufforderung an Captain Hardy gewesen ihn zu küssen (wenngleich historisch belegt ist, dass Nelson genau das sagte); das kommt möglicherweise von einer Aussage Hardys im Bezug auf die letzten Worte, die Nelson zu ihm sprach (diese wären laut Nelsons Arzt, der explzit Buch führte, allerdings, nachdem Hardy Nelson küsste, Nelsons 'God bless you, Hardy'

Und Du darfst im Unterricht mit Deinem Handy herumspielen?

Die Briten unter Admiral Nelson, der in der Schlacht tödlich verwundet, später geadelt und dem zu Ehren die Nelson's Column auf dem Trafalgar Square errichtet wurde, auf der einen und den Spaniern und Franzosen auf der anderen Seite.

PeVau 16.01.2016, 15:03

Bemerkenswert ist übrigens, dass Nelson nach seinem Dahinscheiden "zur Belohnung" zunächst in einem Fass Brandy ruhen durfte. Ob das eine Anspielung auf eine mögliche Vorliebe des Admirals war, ist nicht bekannt. ;-)

Es ist auch nicht bekannt, was mit diesem Brandy später geschah. Das Merchandising war damals wohl noch nicht soweit.

2
BeviBaby 22.11.2017, 16:02
@PeVau

Ich weiß es ist etwas spät, aber soweit ich weiß wurde er einfach in den Brandy geworfen, weil der eben ein großes Fass mit Alkohol auf der Victory war, in dem man die Leiche konservieren konnte (und wahrscheinlich weil es wenigstens Brandy und kein allzu billiger Fusel war)

Außerdem gibt es, wenn ich mich recht entsinne irgendwo mal eine Eräwhnung, dass der Brandy anschließend an die Besatzung ausgeschenkt wurde (Hygienevorschriften waren damals etwa auf dem Stand des Mechandising)

0

Engländer gewannen während Frankreich und Spanien eine Niederlagen wegstecken mussten^^

Btw kannst du das ganz einfach googlen =) Aber dieses mal versteh ich wenn du vllt nicht die zeit hattest es irgendwo nachzulesen und deswegen kurz ne frage stellst^^

liesl1303 15.01.2016, 12:58

Briten, nicht Englaender

1
MalcolmN 15.01.2016, 14:32
@earnest

"Rule Britannia, Britannia rules the waves!" ("He, she, it - 's' muss immer noch mit", .)

1

Die Briten gewannen gegen die Franzosen und die Spanier ;-)

Was möchtest Du wissen?