Wer genau bekommt einen Sozialversicherungsausweis?

4 Antworten

Anscheinend bekommt man vom Rentenversicherungsträger mit Aufnahme seiner ersten Tätigkeit einen Sozialversicherungsausweis zugeschickt.

Leider falsch - die Sozialversich.nr. gibt es nur auf Antrag bei der ersten versich.pflichtigen Beschäftigung! Kann auch über die Krankenkasse beantragt werden ;-))

Gilt das auch für einen Minijob, wenn man sich von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen hat? Dann gibt es ja keine Sozialversicherung und keinen Rentenversicherungsträger, oder?

Der Arbeitgeber benötigt trotzdem die Sozialversich.nr. vom Minijobber - er muß ja seine Pauschalabgaben trotzdem machen...

Näheres findest du in dem Link hier: http://www.helpster.de/sozialversicherungsausweis-beantragen-so-geht-s_28608

Gruß siola55

https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialversicherungsausweis

Vorlagepflicht des Arbeitnehmers

Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, bei Beginn der Beschäftigung dem Arbeitgeber den Sozialversicherungsausweis vorzulegen bzw. bei späterem Erhalt unverzüglich nachzureichen. Des Weiteren ist der Einzugsstelle der Verlust oder das Wiederauffinden unverzüglich anzuzeigen.

Pflichten des Arbeitgebers

Der Arbeitgeber muss sich den Sozialversicherungsausweis bei Beginn einer Beschäftigung von seinem Mitarbeiter vorlegen lassen. Eine Mitführungspflicht besteht seit dem 1. Januar 2009 nicht mehr. Stattdessen sind die Beschäftigten einiger Branchen verpflichtet, ihren Personalausweis, Pass, Passersatz oder Ausweisersatz mitzuführen (§ 2a Abs. 1 SchwarzArbG).

dabei spielt es keine Rolle ob Minijob oder andere Beschäftigung

0
@newcomer

Also spielt es auch keine Rolle, ob versicherungspflichtig oder nicht?

0
@Blubberlutsch97

So ist es. der Arbeitgeber braucht die Versicherungsnummer für die Meldung bei der Minijob-Zentrale, denn er muss pauschale Beiträge zahlen - auch wenn der Arbeitnehmer nichts zahlt.

Du kannst den Ausweis aber auch über deine KK anfordern lassen. Die machen das als Service.

3

Der Arbeitgeber muss die Beiträge trotzdem unter der Soz.-Vers.-Nr. des Arbeitnehmers abführen. Schon alleine, um zu vermeiden, dass jemand mehrfach 450 € Jobs ausübt.

Soll ich Sozialversicherungsausweis dem Arbeitgeber zeigen?

Ich arbeite in einem 450 € Job. Weil ich keinen Sozialversicherungsnummer hatte, sollte ich das Arbeitgeber einen vorläufigen Sozialversicherungsnummer bringen. Jetzt habe ich meinen Sozialversicherungsausweis mit dem Nummer bekommen. Jedoch steht auf der Rückseite, dass​ das Kopieren verboten sei. Da ich sowieso nicht mit dem Geld in die in die Rente hinein zahlen möchte, wollte ich fragen ob ich dem Arbeitgeber die Sozialversicherungsnummer immernoch zeigen muss?

...zur Frage

Woher bekommt man einen Sozialversicherungsausweis, wenn man privat versichert ist?

Hallo Leute,

ich bin 18 und möchte diese Woche meinen ersten bezahlten Job anfangen. Der Arbeitgeber hat mir gesagt, dass er meine Sozialversicherungsnummer braucht. Die bekommt man normalerweise ja von seiner Krankenkasse, allerdings bin ich über meine Mutter privat versichert (sie ist Beamtin). Macht das einen Unterschied?

Ist trotzdem meine Krankenkasse dafür zuständig oder muss ich den woanders beantragen? Vielen Dank im Voraus für alle Antworten :)

...zur Frage

Rentenversicherungspflicht bei Schülerjob?

Ich bin zur Zeit Schüler und hab mir jetzt einen Minijob gesucht um nebenbei etwas zu verdienen. Ist es sinnvoll mich von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen?

...zur Frage

Befreiung von der Rentenversicherungspflicht als Schüler?

Hey, es geht um die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht. Ich möchte demnächst Zeitung austragen, um mein Taschengeld ein wenig aufzubessern und habe die Unterlagen von der Firma bekommen. Darin befindet sich ein Formular, in dem ich mich von der Rentenversicherungspflicht befreien kann, aber nicht muss. Natürlich werde ich erst einmal alles mit meinen Eltern besprechen, aber ich wollte hier einmal nachfragen. Sollte ich das tun? Ich bin 15 Jahre alt und Zeitung austragen bringt mir im Monat ungefähr 25 Euro, also ist es ein Minijob.

...zur Frage

Wo kriege ich meine Sozialversicherungsnummer her?

Also, mein Problem ist dies: Ich war seit Ende Sep. bei der BVB (berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme) und bin seit Anfang Nov. wieder draußen. Ich hatte schon zu Beginn meine Sozialversicherungsnr. eintragen lassen sollen, aber ich habe ja noch keine. Jetzt muss ich das irgendwie melden bei meiner Rentenversicherung (Ich weiß eigentlich gar nicht ob ich überhaupt eine habe >.<) mit meinem Sozialversicherungsausweis.

Mir wurden da verschiedene Sachen gesagt: Die Leute von der BVB könnten einfach bei der Krankenkasse oder so anrufen und die Nummer rauskriegen (haben sie nicht getan). Dann, ich müsste zur Krankenkasse und sie beantragen. Jetzt hab ich wieder gesagt bekommen, ich müsste zum Einwohnermeldeamt um die Nummer zu bekommen. Oder bei der Landesversicherungsanstalt (oder wie das heißt) anrufen.

Ich hab wirklich keinen Plan mehr was ich jetzt tun soll O.o Helft mir bitte ^^''

...zur Frage

Habe einen Minijob 450€ und bekomme nur 448,33 € überwiesen. Wie kann dass sein?

Hallo,

ich bekomme keine genaue 450€ überwiesen sondern nur 448,33€.

Ich habe mich auch von rentenversicherungspflicht befreien lassen, da ich eh beamter bin und das kein sinnn macht.

was kann das dann sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?