Wer geht zu so einer Urologin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was soll da pervers sein?

BTW: Zu Urologinnen gehen vor allem auch Frauen ganz gerne, denn Urologen sind keine Männerärzte, sondern Ärzte, die sich mit den harnbildenden und -ableitenden Systemen befassen. Probleme mit Blase und Harnleiter haben auch viele Frauen.

Männerärzte sind Andrologen ( und ja, da gibt es auch Ärztinnen)

Eine Urologin ist eine Ärztin wie andere auch und dass sie gut aussieht, dafür kann sie nichts und sie wird ihr Aussehen nicht in den Vordergrund stellen, sondern ihr Können, dir helfen zu können.

Was ist daran pervers? Pervers wären nur die falschen Gedanken die man man hätte.

Es kommt doch drauf an wie gut sie ist und nicht wie sie aussieht

außerdem gehen auch viele Frauen zum urologen

Nein nich unbedingt wenn kein anderer da ist was soll man machen

Das einzige was pervers ist, ist so eine Frage. Eine Urologin ist eine Fachärztin. Was sollte daran bitte pervers sein? Ich denke, du hast da eine seltsame Phantasie in deinem Kopf.

Was möchtest Du wissen?