Wer füllt die Wohnungsgeberbescheinigung aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Sache des Vermieters und wird für die Änderung der Meldeadresse benötigt. Ergo bräuchtest du auch die Erlaubniss. Der Hauskauf ist unabhängig davon. Dann bist Eigentümer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
27.01.2016, 22:30

das ist falsch: in dem Fall nicht! Wohnungsgeber ist hier der
Freund, der die Bescheinigung ausfüllt, der Eigentümer/Vermieter muss in
der Bescheinigung genannt werden.

0

Diese Bescheinigung muß der Ausstellen der Dir die Wohnung "gibt".

Das ist Dein Freund. Da er nicht Eigentümer ist muß er in der Bescheinigung angeben wer das ist.

Dein Freund wird ja seinen Vermieter über Deinen Zuzug informiert bzw. die Zustimmung dazu von ihm eingeholt haben.

Durch diese Bescheinigung wirst Du nicht Untermieter, lediglich Bewohner.

Wenn Du das Haus kaufst muß keine neue Bescheinigung ausgestellt werden. Nur wenn jemand einzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die füllt der Eigentümer der Wohnung bzw. Haus aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
27.01.2016, 22:29

das ist falsch: in dem Fall nicht! Wohnungsgeber ist hier der Freund, der die Bescheinigung ausfüllt, der Eigentümer/Vermieter muss in der Bescheinigung genannt werden.

0

Was möchtest Du wissen?