Wer frisst unsere Krebse aus dem Gartenteich?

6 Antworten

koennte tatsaechlich ein reiher sein, auch kraehen sind flink und wenig und fleischfresser.der waschbaer leuchtet auchnein, marder ebenso.....viel erfolg beim herausfinden!

Danke, ich werde berichten! Sind jedoch Verstecke, die zu klein für die anderen Räuber sind.

0

Evtl Enten? Bei uns sind da zur zeit recht viele, und sie fressen auch Krebse:

 

"Die Nahrung der Stockente besteht überwiegend aus pflanzlichen Stoffen. Sie liebt Sämereien, Früchte, grüne Wasser-, Ufer- und Landpflanzen. Zum Nahrungsspektrum gehören aber auch Weichtiere, Larven, kleine Krebse, Kaulquappen, Laich, kleine Fische, Frösche, Würmer und sogar Mäuse."

 

Es kann aber auch sein, dass die Krebsreste da einfach hingeworfen wurden, oder ein anderer Vogel sie aus der Luft warf, um sie zu knacken. Sie müssen nicht IN dem Versteck gefressen worden sein.

Enten haben wir nicht. Leider! Trotzdem danke!

0

Also dem Waschbären würde ich das schon zutrauen. Die sind geschickter und cleverer, als man denkt!

Teich verändern?

Hallo! Ich möchte meinen Fischteich ca. 3m Durchmesser umbauen,so das noch eine Wasserfläche von 3-4 cm Tiefe vorhanden ist und das Ganze mit Trittplatten begehbar bleibt! Dazwischen wuchsen Binsen und Wasserpflanzen. Habe so was schon mal gesehen aber nicht weiter nachgefragt wie das aufgebaut ist.Hat jemand einen Tipp für mich?

...zur Frage

Hilfe - Wasser im Gartenteich ist milchig.

Wir haben unseren Gartenteich neu angelegt und ich habe aus dem Fachhandel "Teichklar" (kohlensaurer Kalk-steht drauf) mitgebracht, dass den PH-Wert regulieren soll. Heute habe ich etwas in den Teich geschüttet und nun ist das Wasser komplett michig. Mein Nachbar meint, das bleibt so. Das kann doch nicht sein - mit klar hat das nichts zu tun. Was ist da passiert und was mach ich jetzt? Und was passiert mit Pflanzen und Fischen?

...zur Frage

Ist das Lippenkrebs oder was anderes?

https://abload.de/img/img_03263usxx.jpg

...zur Frage

Neue Goldfische im Teich verhalten sich komisch!?! Bitte um HILFE!

Hallo :-) Wir haben seit neuem einen kleinen Teich im Garten und haben uns jetzt vier Goldfische zugelegt. Anscheinend war es ein Fehler, sie vom Tütchen direkt ins kalte Wasser zu befördern, da sie jetzt alle am Grund liegen, teilweise auch seitlich, sich zwar bewegen, aber nur minimal. Ich bitte um einen guten Rat, da mir die Tiere sehr am Herzen liegen und freue mich über jede angemessene Antwort sehr. Danke im Voraus ;-) mia115

...zur Frage

Müssen Fische aus dem Teich?

Hallo!
Wir haben einen Gartenteich gebaut (1500 Liter, ca. 65 cm tief) Jetzt haben wir ein paar kleine Fische besorgt und fragen uns ob die Teichgrösse bzw Tiefe ausreicht um sie im Winter drin zu lassen.

Oder müssen wir die Fische bei starkem Frost in ein Aquarium umsiedeln? Wenn ja, wie muss das beschaffen sein?

Danke für Tips!

...zur Frage

Bestimmung eine Grasart ( Teich )

Jungs und Mädels hoffe jemand kann die Art bestimmen. Seit 3 Tagen renne ich schon durch das Internet, und wälze meine Fachbücher, aber ich werde einfach nicht fündig.

Für mein Gartenteich habe ich einige Pflanzen aus meinem Fischteich geholt, und bei dieser Grasart stehe ich auf dem Schlauch. Es wächst in Ufernähe in einer Wassertiefe von ca 10 bis max 35cm. Wurzeln sind fein, kompakt und bilden keine (wie bei Quecken ) Rhizomwurzeln - Rhizomausläufer. Am Ufer wo es trocken ist, findet man diese Grasart nicht. Höhe , gemessen ab dem Wurzelhals bis zu den Blütenrispen = 80cm... Welche Gräserart könnte es sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?