Wer erscheint euch als vertrauenswürdiger?


19.01.2021, 13:01

Trotzdem macht es für viele keinen Unterschied

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Politiker und Wissenschaftler die NICHT gendern 57%
Politiker und Wissenschaftler die gendern 43%

9 Antworten

Mit Vertrauenswürdigkeit hat das nichts zu tun. Ich finde Gendern einfach nur überflüssig. Und ich würde es selbst nicht tun. Aber wenn andere das für richtig halten, sollen sie das doch machen. Muss mich doch nicht interessieren? Ich habe ein Add-On installiert, was das Binnen-I auf Websites, die ich nutze, entfernt, da es mich im Lesefluss stört. Das reicht mir.

Politiker und Wissenschaftler die gendern

Wie jemand sich sprachlich ausdrückt hat keinen einfluss auf seine Wissenschsftloche arbeit ivh kann genau so auf Elbisch oder Klingonisch ne perfekte vertrauenswürdige Doktorarveit schreiben

Politiker und Wissenschaftler die gendern

Gendern erzielt im Grunde zwei Dinge. Es spricht alle an, bzw verhindert, dass jemand nicht angesprochen und außen vor gelassen wird. Zweitens es versucht dies möglichst Effizient zu gestalten. Kurzum kann man das als Prozessoptimierung ansehen welche eine der Grundlagen von Fortschritt ist.

Fortschrittlich denkenden Menschen kann ich durchaus etwas abgewinnen

Fortschritt ist nicht immer gut! Jede Ideologie galt einmal als Fortschritt - und war falsch und führte zur Katastrophe. Siehe Nationalsozialismus!

1

Also wenn man beispielsweise zwei Physikern zuhört. Der eine beginnt seine Rede mit "Liebe Zuhörer" und der andere "Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer"oder mit "Liebe Zuhörer innen" oder "liebe Zuhörende" soll Deiner Meinung nach der erste in seiner Kompetenz im Fach kompetenter und glaubwürdiger sein?

Ich glaube die falsche Schlußfolgerung liegt bei dir!

Vielleicht, weil alle Wissenschaftler sich auf Englisch austauschen.

Vor internationalem Publikum werden auch die deutschen Wissenschaftler auf Englisch das Publikum ohne zu Gendern anreden.

0

Ich mache die Vertrauenswürdigkeit eines Politikers nicht davon abhängig, ob er gendert. Sondern vor allem von den Inhalten seiner Aussagen und ob/inwiefern er das Gesagte umsetzt.

Der erste Reflex auf gendern ist bei mir Mißtrauen.

1
@Alexx352

Mein erster Eindruck, wenn jemand gendert, ist, dass die Person sich Gedanken macht, was für mich etwas Positives ist.

1
@Sanova505

Wenn man sonst keine andere Probleme hat als sich wegen so einen Schwachsinn Gedanken zu machen.

So als ob diese Leute keine anderen Probleme hätten als die Deutsche Sprache irgendwie ins lächerliche zu ziehen, und das sage ich als Ausländer.

0
@Aleks632

Die Anwesenheit von großen Problem bedeutet nicht die Abwesenheit von kleinen Problemen.

0
@Sanova505

Probleme die vom 0815 Bürger gar nicht als Probleme gesehen werden sondern Links/Gründer Ideologischer Schwachsinn den kein Mensch braucht.

0
@Aleks632

nicht Du entscheidest, was für andere ein Problem ist und was nicht. Auch, wenn du dir das einzubilden scheinst.

0
@Sanova505

Nicht ich entscheide aber irgendwelche SJW die für MEIN Geld ihre Propaganda öffentlich ausstrahlen schon?

Na Du bist mir ein Witzbold.

Jeder wirklich jeder vernünftige Mensch in Deutschland lacht über diesen Schwachsinn.

0

Was möchtest Du wissen?