Wer erbt, wenn ich (einziger Bruder & Alleinerbe) das Erbe ausschlage? Gemeinsamer Vater lebt noch!

4 Antworten

Wenn die Schwester keine Ersatzerben-Regelung in ihrem Testament trifft, würde bei Ihrer Ausschlagung die gesetzliche Erbfolge eintreten. Das bedeutet aufgrund Ihrer Angaben, dass der Vater als Alleinerbe zum Zuge kommt.. Schlüge auch Ihr Vater aus, kämen als nächster gesetzlicher Erbe wieder Sie zum Zuge. Sie müssten also nochmals ausschlagen, wenn sie den Nachlass partout niocht haben wollen. Deshalb schon bei der ersten Ausschlagung diese auf "alle Berufungsgründe" erstrecken. Aber Sie wollen sich doch den Erbteil von ihrem Vater schenken lassen, oder ...?

Wenn du ausschlägst, erben deine Kinder. Wenn deine Kinder auch ausschlagen, erbt dein Vater. Wenn du verh. bist erbt deine Frau 50% den Rest deine Kinder. Wenn dein Vater ausschlägt, erben seine (ggfs. verstorbenen) Eltern, dann ihre weiteren Kinder, dann ihre weiteren Geschwister, und zwar alle zu gleichen Teilen.

38
erben deine Kinder.

Die sind durch das Testament doch überhaupt nicht begünstigt.

0
50

Der Vater hat in jedem Fall einen Pflichtteilsanspruch, nicht nur, wenn der Fragesteller ausschlägt.

0
38
@dafee01

Das ist zwar richtig, war aber nicht gefragt. Woraus jetzt stern311 ein Erbrecht der Schwägerin der Erblasserin ableitet, leuchtet überhaupt nicht ein.

1
30

Das ist schlicht falsch, es sei denn die Schwester würde die Kinder des Fragestellers ausdrücklich oder wenigstens sinngemäß als Ersatzerben einsetzen. Denn erster gesetzlicher Erbe ist eben in diesem Fall der Vater.

Dass er auch ein Pflicxhtteilsrecht hat, wenn der Fragesteller Erbe der Schwester würde, trifft zu, ist hier aber nicht erfragt worden

1

Wenn du das testamentarische Erbe ausschlägst, erbt der Vater. Schlägst Du nicht aus, hat der Vater gegen dich einen Pflichtteilsanspruch.

Alleinerbe von 4 Kindern verzichtet, wer Erbt?

Wir sind vier Kinder, mein Vater war alleine und ist nun gestorben. Er hat nun eine meiner Schwestern als Alleinerbe eingesetzt, ohne das wir was davon wussten. Was passiert nun wenn diese Schwester das Erbe ausschlägt wenn sie 2 Kinder hat ? Geht es an ihre Kinder weiter, oder geht es an uns drei verbliebenen Kinder ? Oder was kann man tun damit wir nach dem einverständnis der einen Schwester alle zu gleichen Teilen Erben ? Denn Ihr fehlen die Finanziellen Mittel uns auszubezahlen, oder geschweige denn die Beerdigung u.s.w. zu bezahlen.

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Erbe ausschlagen - Fahrzeug dann weg? - Bitte dringend Hilfe!

Hallo zusammen,

brauche bitte dringend Rat! Mein Vater ist letzte Woche verstorben und ich müsste aus finanziellen Gründen eigentlich das Erbe ausschlagen!

Jetzt mein Problem; habe letztes Jahr ein Auto gekauft, selbst finanziert. Die letzte Rate war jetzt im Oktober, demzufolge bekam ich auch letzte Woche den Brief! Nur lautet der Brief auf meinen Vater! Das Fahrzeug war bzw. ist derzeit auch noch bei ihm versichert - als Zweitwagen. Genutzt und gekauft wurde das Auto aber wie gesagt von mir! Wenn ich nun das Erbe ausschlage, muss ich dann mein Auto auch abschreiben?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Wer erbt das Haus?Welche Kinder?

Hallo eine Frage mein Mann erbt ein Haus wenn sein Vater nicht mehr lebt!

Jetzt hat mein Mann von früher ein KIND ( war aber mit der Frau nicht verheiratet)

Und ich und mein Mann seit 16 Jahren verheiratet haben 2 KInder!

Wenn mein Mann das Erbe später abschlägt wenn sein Vater stirbt wer bekommt es unsere 2 Kinder oder alle 3 ?

Lg Josie

...zur Frage

wenn zwei geschwister auf den erbteil verzichten, bekommt den dann das dritte geschwisterkind?

Meine Frage ist die:

Es geht um einen Erbfall. Der Vater ist verstorben, seine Frau lebt noch. Zwei der drei Kinder wollen den gesetzlichen Erbteil nicht annehmen, damit die Witwe ihr Haus behalten kann etc. Das dritte Kind will seinen Erbteil annehmen.

Wer erhält die Erbteile derer, die das Erbe ausgeschlagen haben?

LG Mandy

...zur Frage

Wiso kostet es geld wenn ich ein erbe ausschlagen muss?

Ich muss demnächst ein erbe ausschlagen und mein Vater meinte das es 35 € kosten wird wenn ich das erbe nicht antreten will. Aber warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?