Wer erbt, wenn der Mann unserer verstorbenen Mutter auch stirbt und uns im Testament bedenkt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ich den Eingangspost richtig verstanden habe, dann sind die Enkel eurer Mutter, also deine und die Kinder deiner Geschwister, im Testament als Erben benannt. Dann käme Dir bzw. deinen Geschwistern bereits mit dem Tod der Mutter das Pflichtteil, also die Hälfte des gesetzlichen Erbteils, zu. Die Geschwister des Stiefvaters spielen überhaupt keine Rolle, wenn es ein Testament gibt. Oft setzen sich Ehepartner allerdings in Testamenten gegenseitig als Erben ein (Berliner Testament) und regeln die Nacherbschaft. Wenn dem so sein sollte, dann bekommen die Kinder allerdings auch ihren Pflichtteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sassenach4u
23.11.2016, 11:16

Aber nur, wenn sie ihn innerhalb von 3 Jahren nach dem Tod des Erblassers fordern. Und mit dem Nachlass des Mannes habt ihr nichts zu tun, den bekommen dann die Enkelkinder wie im Testament festgelegt.

0

Was möchtest Du wissen?