Wer erbt als Nacherbe bei Berliner Testament wenn Ehegatte vorverstirbt?

4 Antworten

Es hängt natürlich von der Formulierung des Testaments und den äußeren Umständen ab.

Relevant ist folgendes Urteil.

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&nr=17856&pos=0&anz=1

Darin hat der BGB eine automatische Kommulative Anwendung von §2069 ( nach den die Kinder eines eingesetzten Abkömmlings im Zweifel erben) und § 2070 Abs 2, nachdem eine Änderung nicht möglich ist, wäre das Testament sonst so nicht geschlossen wurden, verneint.

Für den verstorbenen Sohn erben dessen Kinder, wenn dieser im Berliner Testament als Erbe nach dem letztlebenden Elternteil angegeben ist.

Wer erbt hängt vom Testament des Sohnes ab. Dass die Mutter nicht bestimmen kann wer den Sohn beerbt dürfte wohl klar sein.

Gemeint ist wohl, wer Frau A beerbt.

0

Erfahren die anderen Erben die alle im Testament stehen, was jeder einzelne vererbt bekommt?

In unserer Familie ist jemand gestorben. Es gibt ein notarielles beglaubigtes Testament. Erfahren die anderen Erben die alle im Testament stehen, was jeder vererbt bekommt oder ist das Geheim was jeweils der andere erbt ?

...zur Frage

Erbrecht - Wer erbt wenn von fünf Erben zwei bereits verstorben sind?

Hallo, wir sind eine Erbengemeinschaft von fünf Geschwistern und haben von einer Tante geerbt. Nun sind zwei der im Testament benannten Geschwister bereits verstorben. Wird das Erbe nun unter den verbliebenen Geschwistern aufgeteilt oder erben statt der verstorbenen Geschwister deren Kinder?

Grüße C.A.

...zur Frage

Ein Elternteil stirbt, erben dann Kinder UND hinterlassener Ehepartner?

Ein Elternteil ist verstorben, dieser hinterlässt einen Ehepartner und zwei Kinder. Als Vermögen bestehen Bargeld, ev. Versicherungen Lebensversicherung etc, ein Haus und natürlich andere Gegenstände wie Auto etc. etc. Wer erbt? Erben die Kinder etwas obwohl der Ehepartner noch lebt? Es besteht kein Testament und auch kein Berliner Testament oder Ehevertrag. Der Tod liegt nun schon etwas zurück, verfällt irgendwann ein Erbe wenn man was geerbt hat? Vielen Dank

...zur Frage

Wer erbt von den Eltern, wenn von 2 Geschwisterkindern eins verstorben ist?

Hallo,

Meine Eltern haben kein Testament, meine Schwester ist vor einigen Jahren verstorben, ich bin also das noch das einzige Kind meiner Eltern. Meine Schwester hat jedoch erwachsene Kinder. Würden diese Kinder den Teil meiner verstorbenen Schwester erben? Vorausgesetzt natürlich, dass erst der eine und dann der andere Elternteil verstorben ist. Meine Eltern sind gerade ratlos, ob sie ein Testament machen sollen, sie möchten nicht, dass die Enkel von der verstorbenen Tochter, also meine Neffen erben.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Ein Testament wurde nie aktualisiert, hat es jetzt Auswikungen für die Erben?

ein Berliner Testament wurde vor 35 jahren für ein anderes Haus gemacht. Es wurde 2 mal neu gebaut und die alten Häuser immer verkauft. Die Eltern selbst wußten gar nicht das ein Testament existierte. Jetzt beim Todesfall würde das durch das Gericht bekannt. Ist das Testament anwendbar, wegen Pflichtteile durch Erben?

...zur Frage

Erbe, Berliner Testament, neues Testament, was tun?

Vor kurzem ist leider mein Vater verstorben. Er verfasste vor seinem Tod ein Testament, in dem 50% seine neue Lebenspartnerin erben soll, 25% meine Schwester und 25% ich.

Meine Mutter war 1992 verstorben, damals haben meine Schwester und ich gar nichts geerbt. Ich gehe davon aus, dass es 1992 ein entsprechendes (Berliner) Testament gab, da alles an meinen Vater ging. Ich war damals Student und hatte mir nie über Erbe Gedanken gemacht. Mir liegt das entsprechende Testament nicht vor und ich bin damals auch nie über irgendwelche Details des Erbes und Testaments informiert worden.

Meine Fragen:

Hätten meine Schwester und ich jetzt nicht Anrecht auf jeweils 50% des Erbes meines Vaters?

Wenn ja, welche Schritte muesste ich einleiten?

Macht es Sinn das Nachlassgericht des Todesortes meiner Mutter zu kontaktieren (Testament, Erbschein, ???)

1000 Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?