Wer entscheidet eigentlich wann und wie stark es regnet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wird vom Staat gelenkt. Erst werden in den Fabriken mit den großen Schornsteinen die Wolken gemacht (die regnen später ab).

Und dann werden sie mit den Windrädern in die richtige Richtung gepustet. Deshalb stehen die Windräder auch in verschiedenen Richtungen aber es sind nie alle gleichzeitig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott natürlich. Wenn er traurig ist, regnet es. Wenn er wütend ist, kommt es zu Gewittern und wenn er fröhlich ist, scheint die Sonne.

Nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzmann0815
05.10.2016, 12:25

Und wenn er Ejakuliert schneit es

0

das Wetteramt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Petrus - wenn man an diese Geschichten glaubt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt auf verschiedene faktoren an. zum einen welche wetterlage herscht, wie voll mit wasser sind die wolken. welcher luftdruck herrscht., gibt es hochs, tiefs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?