Wer entdeckte Amerika?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

ja das stimmt war ganz überrascht hatte immer gedacht kolumbus wäre der Entdecker gewesen.Aber habe es gestern in meinen Geschichtsbuch entdeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von support11
08.03.2009, 22:21

Liebe/r 45678,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

0

Würde sagen die Ureinwohner, die über die Behringsee vor 10000en von Jahren sich von Norden her nach Süden ausbreiteten.

Wikinger und Columbus waren deutlich später!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fällt mir eigentlich nur Christoph Columbus ein. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus europäischer Sicht die Wikinger unter Erik dem Roten! Kolumbus war erst ca. 500 Jahre später an der Reihe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube auch, dass die Wikinger früher da waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leif Erikson und da lege ich Wert drauf!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgang1956
08.03.2009, 22:19

Der hat Amerika wiederentdeckt! Die Indianer kamen über die zu diesem Zeitpunkt trockene Behringstraße in Nordamerika an und verbreiteten sich nach Süden!

0

ich denke die wikinger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von radschlaeger
08.03.2009, 22:18

Gemäß einer isländischen Saga segelte im Jahre 1000 oder 1001 n. Chr. der Wikinger Leif Eriksson von Grönland nach Amerika. Er landete vermutlich in Neufundland. Der Saga nach hatte bereits 15 Jahre vorher ein Bekannter von Eriksson namens Bjarni Herjólfsson Amerika entdeckt, nachdem er sich auf offener See verirrte. Allerdings war Harjulfson nicht in Amerika gelandet, sondern war ohne anzuhalten weiter nach Grönland gefahren. Leif Eriksson hatte sich für seine Fahrt nach Amerika von Harjufson beraten lassen. Eriksson und seine Männer bauten an der Küste Häuser und überwinterten an einem Küstenstreifen, den sie Vinland nannten. (aus wikipedia)

0

Zuwanderer, die über die Beringstraße kamen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Christoph Daum oder Kolumbus!

1492

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die amerikanischen Ureinwohner (Indianer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die einwanderer, die die damals "trockene" behringstraße uberschritten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Christopher Columbus !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?