Wer empfiehlt mir einen leckeren, zuckerfreien Ketchup?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

An sichersten fährst Du selbst gemacht. 300gr Tomatenmark 300gr Apfelmus. Eine ausgepresste Knoblauchzehe und eine Ganz fein geschnittene Zwiebel mit wenig fett im topf anbraten Tomate und Apfel dazu Mit ein wenig Essig ,Curry ,salz und wasDir Schmeckt abschmecken , 5 minuten köcheln lassen,fertig.

LG Sikas

Ketchup ohne Zucker - Rezept zum Selbermachen

http://www.helpster.de/ketchup-ohne-zucker-rezept-zum-selbermachen_13414#video

Wieviel Ketchup isst du denn so im Schnitt?

Ich denke wenn du ab und zu im Monat mal Ketchup ist, dann kaufe und esse den, der dir schmeckt, diese geringen Mengen machen gar nichts.

Badest du aber deine Mahlzeiten täglich in Ketchup, dann solltest du ihn komplett weglassen oder aus Tomatenmark einen Ketchupersatz selbst herstellen.

Ich liebe den Heinz Ketchup...den gibts auch "light" Oder Du machst Dir selber einen. Rezepte gibts über Google. habe ich auch schon gemacht, habe aber gerade kein Rezept zur Hand.

light Produkte machen dick.

0
@BabyGirl1192

Quatsch - komme mir jetzt nicht mit Süssstoff & Schweinemast. Aber das ist eine endlose Diskussion. Du darfst nicht alles glauben was man Dir erzählt.

0

an ketchup scheiden sich die geister. hab neulich irgendwo gelesen ketchup sei ein schlankmacher! was stimmt denn nu?? ratlos blick o_o

Gibt einen kalorienreduzierten von HEINZ.

Die Firma Werder Feinkost GmbH produziert einen Ketchup ohne Zuckerzusatz.

Hier: http://www.purenature.de/ffinden.php?bid=72&search=ketchup&adword=google/Ernaehrung/{keyword}

Was möchtest Du wissen?