Wer denkt heute an denJahrestags des Anschlags in Paris - JE SUIS CHARLIE-?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf zum Kiosk: "Ein Jahr nach dem blutigen Attentat auf "Charlie Hebdo" bringt die "taz" in dieser Woche eine Sonderausgabe heraus, in der Hauszeichner und Gäste die gesamte Ausgabe gestalten werden. Zudem sollen vor allem Karikaturisten zu Wort kommen....."  http://taz.de/Aus-der-Sonderausgabe-Charlie-Hebdo/!5264834/

Dieses "Je suis Charlie" Gehabe ist meiner Meinung nach sowieso völlig heuchlerisch und zeigt, wie klein die Welt im Denken der Menschen ist!

Was möchtest Du wissen?