Wer definiert den heutigen Style eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heute sind es immer noch die Stars - Kylie Jenner und andere US-Promis - aber auch viel das Internet. Über Pinterest oder We Heart It verbreiten sich Trends wahnsinnig schnell. Irgendwer teilt da ein Outfit in einem bestimmten Stil, ein anderer findet es cool und irgendwann wird man so mit Outfits in dem Stil überschwemmt, dass es einem vielleicht auch gefällt. Beispielsweise tauchten vor einiger Zeit vermehrt Bilder auf, wo Mädchen diese am Kopf entlang geflochtenen Zöpfe trugen - heute siehst du jede Zweite damit rumrennen. Auch die Adidas Superstars scheinen über derartige Netzwerke wieder in Mode gekommen zu sein.  Viel verändert hat sich eigentlich nicht - einer macht es vor, alle anderen rennen hinterher ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Der Verweis auf Justin Bieber, der eine Langhaarfrisur etablierte, kommt dem Kern der Sache schon ziemlich nah ---------> meist sind es irgendwelche US-Promis, die in einem entsprechenden Outfit abgelichtet wurden.

Solche Fotos gehen anschließend durch die ganze Yellow Press & da ja angeblich alles, was irgendwelche Amis machen, cool ist & unbedingt imitiert werden muss, machen das dann alle nach und sonnen sich in dem Glauben, dass sie jetzt total hip, unheimlich cool & total locker durch die Welt gehen würden^^

Mehr isses nicht.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trends entstehen durch Designer. Wenn die es schaffen, dass die sogenannten "Stars" es tragen meinen alle Leute sie müssten es kopieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Mädchen ists Kylie Jenner und bei den Jungs immernoch Justin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, heutzutage gibt es so etwas kaum noch (meines Auffassungsvermögens nach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrEGZo
01.08.2016, 00:39

Meistens kleidet man sich heute, wie man will

0

Was möchtest Du wissen?