Wer darf sich Veranstaltungstechniker nennen?

3 Antworten

Jeder Vollhonk darf sich Veranstaltungstechniker nennen, denn diese Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Eine "Fachkraft für Veranstaltungstechnik" muß erstmal eine dreijährige Ausbildung machen und dann die schriftliche/mündliche Prüfung bei der IHK bestehen. Man ist dann auch gleich "Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik", weil man sehr viel über Elektrotechnik lernt. Nach dieser Ausbildung muß man dann natürlich seine Fachrichtung wählen (Ton, Licht, Rigging, usw.) und sich auf entsprechende Pulte einarbeiten, denn das ist nicht Teil der Ausbildung.

Es kann sich ja auch jeder Informatiker nennen, ohne das studiert zu haben. Nur "Diplom-Informatiker" darf sich eben nur der mit Diplom nennen.

Beim Veranstaltungstechniker wird es wohl so ähnlich sein: nur wenn genau dieser Name die geschützte Berufsbezeichnung ist, darf man ihn nicht benutzen, wenn man nicht die passende Prüfung gemacht hat.

Besonders schwierig wird es bei Berufen, bei denen die Bezeichnung nach ein paar Jahren mal wechselt...

ich denke nicht das der beruf veranstaltungstechniker geschützt ist,also kann sich im prinzip jeder so nennen,wie z.b. fotograf,reporter,designer etc.

da spielen auch erfahrungen keine rolle.du kannst z.b. dich seit jahresanfang als fliesenleger selbstständig machen.früher brauchtest du dafür einen meistertitel.heute meldest du ein gewerbe an und kannst dich fliesenlegerfachbetrieb nennen,auch wenn deine fliesenerfahrungen ausschließlich darauf beruhen das man auf ihnen rumlatschen kann.

0

Welche Berufswege zum Requisiteur kann man beschreiten? Und wie können einem die Fähigkeiten als Veranstaltungstechniker als Requisiteur dienen?

Hallo! Mein Freund möchte Requisiteur werden. Um dies zu erreichen, hat er sein Studium abgebrochen und eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik begonnen (er ist jetzt im 2. Lehrjahr und 25 Jahre alt). Nach Abschluss der Ausbildung kann er ja (+ 1 Jahr Berufserfahrung) eine Weiterbildung zum Requisiteur machen. So ist der Plan. Natürlich muss man in dieser Branche viele Überstunden machen, an Wochenenden und Nachts arbeiten... Sein Chef jedoch nimmt momentan alle Aufträge an die es gibt und die Mitarbeiter sind mit Überstunden sehr belastet (z.B. 4 Wochen durcharbeiten ohne einen (!) Tag frei zwischendurch). Dies und die Tatsache das er z.B. im Fach Elektrotechnik sich unsicher fühlt, lassen ihn Zweifel ob er die Ausbildung schafft. Auch hat er das Gefühl, das dass was er in der Ausbildung lernt und arbeitet, nicht wirklich was bringt für den Beruf als Requisiteur. Nun überlegt er ob er mittels z.B. Praktikas in den Beruf quasi als Quereinsteigern reinkommen kann. Ich bin da mehr ein Freund von Scheinen, Nachweisen vorweisen können :D Aber ich habe keine Ahnung wie das in der Branche in der Realität schlußendlich ist. Darum wollte ich einfach mal hier fragen ob es ein Requisiteur gibt, jemand einen kennt und wie der Werdegang war, wie er/sie es geschafft hat da rein zu kommen. Und vielleicht wie die erlernten Fähigkeiten als Veranstaltungstecniker dem Beruf als Requisiteur dienen können.

Ich möchte meinem Freund unbedingt bei seiner Krise helfen, darum danke schonmal für jede Antwort! :)

...zur Frage

BGV A3 als Veranstaltungstechniker?

Servus,

bin ich als gelernte Fachkraft für Veranstaltungstechnik und die damit anerkannte Elektrofachkraft + Weiterbildung für die Prüfung befähigt die BGV A3 Prüfung durchzuführen und haftbar?

...zur Frage

Woher kommt der Name "JEHOWA"? Angeblich soll sich Gott so in der Bibel nennen.

Die Zeugen Jehowas behaupten, dies sei Gottes richtiger Name und nur so soll er angesprochen werden. Ich habe in der Bibel geforscht (Luther Bibel u. Deutsche Bibelgesellschaft) und nichts darüber gefunden. In 2 Mose/Exodus 3.4 Gott gibt sich Mose zu erkennen.Vers 13-14 (Seite 52 Dt.Bibelges.) steht, Gott will "HERR" genannt werden. Wer weiß Näheres darüber?

...zur Frage

Ausbildung - Angst wegen Probezeit?

Moin. Ich fange am 1.8 meine Ausbildung an(Fachkraft Lagerlogisik). Ich stehe auch schon als Azubi auf der Internetseite bei der Firma wo ich anfange. Allerdings sind dort jetzt soviele Azubis und ich habe gehört es gibt Unternehemen die stellen Leute ein 2-3 für den gleichen Ausbildungsberuf und werfen einen dann vor Ende der Probezeit raus. Habt ihr auch Erfahrungen bzw habt ihr davon schonmal gehört.? ALso man muss sagen wir sind in verschiedenen Filialen eingeteilt, aber ein wenig angst hab ich schon weil eigentlich sollten wir alle filialen mal sehen. MfG & Danke

...zur Frage

Wie hoch ist die Mietobergrenze für Alleinerziehende in Oldenburg, Bad Zwischenahn bzw. Ammerland?

Hallo, wer kann mir relativ genau sagen, wie hoch die Kaltmiete und die Nebenkosten sein dürfen, wenn man als alleinerziehende Person mit einem Kind eine Wohnung in OL oder Bad Zw. beziehen möchte? (Es soll die Mietstufe 3 sein).

Ich habe heute früh beim Jobcenter angerufen und eine (nicht gerade freundliche) Aussage erhalten: Ein Zwei-Personen-Haushalt darf 442€ plus 1,69€ je qm NK und max. 60qm haben. Allerdings hätten Alleinerziehende einen erhöhten Bedarf und das könne sie mir nicht sagen.

Aber es wird ja irgendwie auch da eine Richtlinie geben. Kann ja nicht sein, dass die eine Alleinerz. 470€ und eine andere 530€ haben kann, die eine 65qm, die andere aber 90qm bewilligt bekommen oder?

Wer lebt also in der gleichen Situaltion und kann mir ungefähre Zahlen nennen? (Kind ist 5 Jahre alt). Vielen Dank.

...zur Frage

ab wan darf ich mich Hufpfleger nennen?

Hallo Ich arbeite seit 1 Monat intensiv bei einem Hufschmied mit und möchte noch weitere 4 Monate mit arbeiten danach würde ich gerne selber Hufschmied werden jedoch geht das noch nicht da mir eine Ausbildung fehlt. jetzt hatte ich mir überlegt das ich doch Hufpfleger schon werden könnte um neben meiner Ausbildung Geld zu verdienen, einziges Problem Hufpfleger schein kein Ausbildungsberuf zu sein. Muss ich ein Zertifikat haben um das machen zu dürfen oder nicht? Leider habe ich keinen genauen Hinweise bekommen nur das viele Leute viel Geld dafür haben wollen um ein 5 Monatige bis 2 Jährige Siminare zu geben.

Bitte wist ihr ob ich ein Zertifikat brauche und woher ich es kriege oder wer mir genaue Auskunft geben kan.

LG Johanna und danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?