Wer darf-außer Arbeitgeber und Arbeitnehmer-Personalakteneinsicht vornehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell Niemand. Personalunterlagen unterliegen ganz besonders dem Datenschutz und sind dementsprechend zu behandeln. Selbst ein Rechtsanwalt kann nicht so ohne Weiteres Auskünfte aus Personalunterlagen erhalten. Nur Behörden können unter gewissen Voraussetzungen (Strafverfolgung) Akteneinsicht bekommen, dafür muss aber eine ausführliche berechtigte Begründung vorliegen.

Der Inhalt der Personalakte unterliegt, wie alle persönlichen Daten, dem Datenschutzgesetz. Einsicht haben nur der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer. Der Betriebsrat hat nur dann Einsicht, wenn Er von Dir autorsiert wurde. Der Inhalt darf nur Tatsachen enthalten: Ausbildung, betriebliche Tätigkeit(en), Weiterbildung, Fehlzeiten etc. Wenn Du das Gefühl hast, dass etwas in Deiner Personalakte steht, was nicht den Tatsdachen entspricht, so verlange Einsicht ggf. schalte einen Anwalt für Arbeitsrecht ein (Rechtschutzversicherung, Gewerkschaft).

Was möchtest Du wissen?