Wer darf antidepressiva verschreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Generell nur Ärzte.

Ein Psychologe hat Psychologie studiert. Ein psychologischer Psychotherapeut hat zusätzlich eine Therapie-ausbildung gemacht. Beide dürfen weder betreffend Medikamenten beraten noch können sie verschreiben. Sind sie nicht ausgebildet für.

Ein Hausarzt hat Medizin studiert und dann idr einen Facharzt in Allgemeinmedizin, innere Medizin oder Ähnliches gemacht. Er kann zusätzlich eine Therapie-ausbildung machen, die aber weniger umfangreich als ein Facharzt ist.

Ein Psychiater ist Facharzt für Psychiatrie, je nach Ausbildung auch für Neurologie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Jeder Arzt, egal welcher Fachrichtung, darf Medikamente verschreiben, aber nicht jeder tut das.

Jeder verantwortungsvolle Arzt wird nur die Medikamente verschreiben, mit denen er sich auskennt bzw die sein Fachgebiet betreffen und für alles andere an einen Kollegen überweisen, der Spezialist ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ein Hausarzt verschreibt dir das natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pepe123567
28.12.2015, 21:14

Bitte:)

0
Kommentar von Seanna
29.12.2015, 07:07

Zum Glück nicht alle. Die wenigsten Hausärzte kennen sich aus, die meisten spielen Antidepressiva-Roulette.

0

Nur ein Arzt. Psychotherapeuten undPsychologen dürfen nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur der Psychiater, außer es treten "gefährdende" Umstände ein. Das ist aber so gut wie nie der Fall.

Liebe Grüße

phildoc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coza0310
28.12.2015, 20:18

Jeder Arzt darf Antidepressiva verschreiben. Er muss natürlich selbstkritisch einschätzen, ob er die nötigen Kenntnisse und Erfahrungen hat

0
Kommentar von Seanna
29.12.2015, 07:10

Mir bitte auch. Meines Wissens gilt "Psychiaterpflicht" nur für wenige Medikamente, meist BTM, wie zb Medikinet. Und selbst das darf der Hausarzt bis zu 1 Jahr ohne erneute Vorstellung beim Psychiater als Folgeverordnung aufschreiben. Simple Antidepressiva und Neuroleptika, selbst Benzodiazepine kann und darf jeder Hausarzt aufschreiben. Tun sie auch zur Genüge.

0

Was möchtest Du wissen?