Wer bin ich, was ist dieses "ich" und was mache ich hier eigentlich?

5 Antworten

Klar. DU bist das ewig Seiende, das Universum was in diesem Moment, in der Erscheinung durch die er auftritt, in diesem Fall durch Dich, über sich selbst nachdenkt!

Joooo, gern geschehen :)

Ich würde sage „ich „ ist das was dich von anderen unterscheidet.

ist es mein Körper  mein Gehirn, meine Seele oder was sonst?

0
@spiegelzelt

Ich finde alles. So wie du dich kleideSt macht dich aus. So wie du denkst auf jeden Fall und wie deine Seele ist hast du auf jeden weil viel Einfluss.

1

Und das was du hier eigntl machst hast du zu entscheiden oder nicht ?

es ist doch schon alles getan, was soll ich also hier noch machen? die Menschheit hat schon alles erfunden und alle Bedürfnisse gestillt.

0
@spiegelzelt

Noooo shut up omg. Du Musst bedenken was diese Erfindungen mit uns machen. Oder der Umwelt ? Wtf Tiere verrecken wegen uns. Lieber so sein wie du und ich und der Umwelt was gutes tuen :)

0

Wtf irgendwie ist das nicht angekommen was ich geschrieben habe. Also nochmal. Wtf shut up. Es ist lieber besser so zu sein wie du und ich als irgendwas zu erfinden was der Umwelt schadet oder nicht ?

0

Wieso lebe gerade ich auf dieser Erde und was is der Sinn des Lebens?

Hallo Leute. Habe eine tiefgründigere Frage an euch. Ihr habt euch das doch bestimmt auch schon einmal gefragt,.. Aber wieso lebe ich so wie ich bin - Mit meiner Vernunft, meinem Geiste meinen Gedanken - auf der Erde. Wieso wurde gerade ICH damals geboren. Wäre es auch möglich, dass mein Geist sozusagen in einem anderen Körper geboren hätte können? Und was genau ist der Grund, dass ich lebe. Biologisch gesehen sind wir alle nur sich ständig weiterentwickelnde Lebewesen. Religiös wurde uns das Leben von Gott gegeben. Aber um was zu machen? Was is der Sinn des Lebens und was spiele ich für eine Rolle auf dieser Welt. Wäre sie denn so anders ohne mich?
Wie erklärt ihr euch diese Fragen? Und wie geht ihr damit um?
Ignoriert ihr diese Fragen einfach und lebt euer Leben?

Denke nur immer sehr viel nach und wäre euch dankbar, wenn ihr ein paar geistreiche Kommentare hinterlassen würdet. Und schreibt nicht "42" ;)

Lokey

...zur Frage

die wichtigsten Philosophen?

Wer sind die wichtigsten Philosophen?? Bei google steht auf jeder Seite was anderes...!!

...zur Frage

Werden wir nicht alle zu Maschinen erzogen?

Ich habe folgendes Gefühl:

1. Wir dürfen uns wenig entspannen.

2. Wir dürfen nicht das tun, was wir wollen, und wenn, nur wenig.

3. Wir müssen perfekt sein, immer brav, immer toll, immer fleißig und diszipliniert, immer das tun, was die Anderen wollen, immer gut aussehen und auf keinem Fall Individualität.

4. Man muss immer schlank sein und den anderen gehorchen.

Sind wir nicht wie Maschienen schon als Schüler mit dem ganzen Druck und Stress?

...zur Frage

Brauche einen einfach zu verstehenden Philosophen...

Ich muss für die Schule (Philosophieunterricht) einen Philosophen aussuchen und seine Biographie, seine philosophische Botschaft, Zitate und ihre Bedeutung, und seine Zeit (Geschichte) raussuchen und aufschreiben. ich hatte mir Aristoteles ausgesucht, mit dem komm' ich aber nicht klar. Nun suche ich bestimmt seit 1 1/2 Std. einen anderen Philosophen, aber finde keinen, der einfach zu verstehen wäre.

ich habe an Siddhartha Gautama (Gründer des Buddhismus) gedacht, aber habe mir die Frage gestellt, ob das eigentlich gilt? Also ich meine, ob ich den überhaupt nehmen darf, weil er nicht als Philosoph aufgelistet ist. Allerdings denke ich, dass er eigentlich ein Philosoph war, wenn mans genau nimmt. Meint ihr, das ginge klar? und wenn nicht: habt ihr Vorschläge für einen einfach zu verstehenden Philosophen?

...zur Frage

Was machen Philosophen

Was tun Philosophen?

...zur Frage

Philosophen

Kennt ihr irgendwelche Philosophen mit einem ähnlichen Standpunkt wie Jiddu Krishnamurti?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?