Wer bin ich? Was bin ich? Normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hi so war und ist es bei mir auch!! nur das ich nur auf jungs stehe. mach dir nicht so viele gedanken darüber, finde dich selbst. wenn du dich für mädchenkram wenig interessierst ist dies nicht bedenklich! hab auch mehr hosen oder sachen an die eher mädchenuntypisch sind an, also selten einen rock oder kleid. zieh an und mach was dir gefällt, das zeichnet dich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dich für irgendwelche Sachen zu interessieren, die nach Geschlechternorm als "männlich" gelten, musst du ja kein Junge sein und auch nicht, um Kleidung zu tragen, die nach Norm "männlich" ist.

Dein PS. hört sich schlichtweg so an, als wärst du bisexuell.

Wenn sich dein Desinteresse an sexuellen Dingen nicht noch ändert, kann es auch sein, dass du asexuell bist.

"Normal", also der Norm entsprechend, ist das alles nicht, aber wer braucht schon irgendwelche unsinnigen Normen, die die eigene freie Entfaltung einschränken?!

Mach das, was du für richtig hältst (im Rahmen deiner eigenen Freiheit, die die Freiheit anderer natürlich nicht einschränken darf) und nicht das, was andere von dir erwarten.

Zum "Was/Wer bin ich": Du bist und bleibst ein Mensch, ein Individuum. Du musst dich doch nicht selbst in irgendwelche Schubladen stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouisGoebel
11.03.2014, 17:27

"Normal", also der Norm entsprechend, ist das alles nicht, aber wer braucht schon irgendwelche unsinnigen Normen, die die eigene freie Entfaltung einschränken?!

schön formuliert, DH ;-)

3

mache dir auf alle fälle keine gedanken. das ist doch ganz normal in der pubertät....mal sind die jungs nervig,dann die mädchen....u sicher auch sehr viel die eltern. das haben wir alle durch gemacht u kann auch noch so einige zeit gehen. tja...u wenn du doch bi bist.....hallo...,wo ist das problem??????????? mache dir aber bitte erst 1x gar keine gedanken...glg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) da ich selbst in der Pubertät bin, versteh ich das ganze hin und her. :D Das mit der "gespaltenen Identität" ist Blödsinn! In dieser Zeit probieren wir halt viel aus und unsere Gefühle spielen mit uns Roulette. Das ist völlig normal. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist einfach in der Pubertät und wascheinlich auch Bisexuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man schlicht und einfach Pubertät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?