Wer bietet ein kostenloses Geschäftsgirokonto (Gewerbe)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin bei der Comdirect und der Diba, da ist sogar die Visa Karte noch kostenfrei dabei.

Vorsicht vor unseriösen Anietern:

So berechnen einige Anbieter die Kontoführung pauschal. Andere verlangen einen Grundpreis plus Kosten für einzelne Buchungsvorgänge. Wieder andere offerieren fünf Frei-Überweisungen – danach wird es teuer. Es gibt auch diverse Lockangebote: Wer aber beispielsweise viele Daueraufträge nutzt, sollte nicht auf ein Institut setzen, das zwar nichts dafür verlangt, das Konto zu führen, dann aber bei den Aufträgen umso mehr zur Kasse bittet.

Quelle: http://finanzkniffe.de/blog/girokonto-gebuhren/

Da muss man aufpassen. LG

Außer der Cronbank ist da nichts in Sicht. Bei der DKB ist es möglich ein Privatkonto auch als Selbständiger oder Freiberufler zu bekommen. Da bei dieser Gruppe der Firmenname oft gleich dem "Privatnamen" ist kann das Konto auch geschäftl......... mehr dazu auf http://www.kostenlos.com/kostenloses_geschaeftskonto

es handelt sich bei der DKB ausdrücklich um ein Privatkonto

0
@megaboomer

Die DKB richtet sich auch an Freiberufler, aber nicht an Gewerbetreibende. Das Konto für Gewerbetreibende kostet.

Das kostenlose Girokonto der DAB Bank wird jedoch auch für Gewerbetreibende angeboten: http://www.onlinebank-kostenlos.de/girokonto-kostenlos/girokonto-news/47-konto-fuer-selbstaendige

Gilt für Personen mit Gewerbeschein. Wer eine Unternehemensform wie UG, LTD. oder so gründet, der kann es nicht merhr nutzen. Also ideal für Nebengewerbe oder Kleinunternehmer.

0

Die Cronbank bietet Dir ein solches Konto für alle Gewerbetreibenden an. Auf http://www.kostenloses-konto.net/geschaeftskonto.html findest Du einen ausführlichen Vergleich dazu.

Was möchtest Du wissen?