Wer bezahlt die Krankenversicherung bei einem 400 €uro Job

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Niemand, weil es ein Minijob ist, bei dem nur Rentenbeträge in geringer Höhe bezahlt werden. Krankenversicherung musst du schon selbst zahlen oder du hast noch einen normalen Job mit Steuerkarte oder bist ALG I oder ALG II.

Einen 400-€ Job kann man sich nur leisten, wenn man anderweitig versichert ist. Sonst zahlst du deine Krankenversicherung alleine. Da bleibt dir nicht viel übrig.

Für versicherungsfreie geringfügig entlohnte Beschäftigungen hat der Arbeitgeber einen pauschalen Beitrag zur Krankenversicherung zu zahlen, der seit 1. Juli 2006 13 Prozent des Arbeitsentgelts beträgt (bis 30. Juni 2006: 11 Prozent), sofern der Beschäftigte gesetzlich krankenversichert ist. Für geringfügig entlohnte Beschäftigungen in Privathaushalten beträgt der pauschale Krankenversicherungsbeitrag 5 Prozent. Sofern der Arbeitnehmer privat krankenversichert ist, entfällt die Zahlung des Pauschalbeitrags zur Krankenversicherung.

von www.minijob-zentrale.de (Knappschaft Bahn-See)

enn die 400 euro ausreichend sind um deinen bedarf zu decken, du aber durch zahlung der kv- beiträge wieder bedürftig werden würdest, musst die arge die kv zahlen.

Die KV wie auch andere Sozialkosten zahlt allein der Arbeitgeber.Du erhälst 400Euro voll ausgezahlt.Erhälst Du ALG werden die 400 Euro aber teilweise angerechnet.

kenn die altergrenze da nicht genau aber bei 400 euro job musste selber bezahlen weil du , bzw. dein arbeitgeber keine solzialversicherungen bezahlt

Adran 06.10.2010, 19:35

Ab dem 23 Lebendjahr, ist man nicht mehr bei seinen Eltern versichert. Oder vorher schon, wenn man seine eigene Knete verdient.

0

Entweder du zahlst 140€/Monat oder das Amt zahlt es, auch wenn du deinen Job vorher gekündigt hast. Ohne Krankenversicherung geht in Deutschland nicht, der Fehler hat mich 500€ gekostet.

YamahaDgx620 06.10.2010, 19:34

warum 500 euro? kannste ma erzählen?

0
Adran 06.10.2010, 19:36
@YamahaDgx620

Weil ich ca. 3,5 nur von einen 400€ Job gelebt habe, älter als 23 und nicht zum Amt bin. Also hat niemand meine Versicherung gezahlt und die hat sich dann bei mir mir einer Rechnung gemeldet, naja hab es in Raten abbezahlt.

0
YamahaDgx620 06.10.2010, 19:42
@Adran

nen kumpel von mir ist zwar erst 21 , lebt jetzt aber wieder seit einem jahr in deutschland und ist überhaupt nicht krankenversichert...

0
Dea2010 06.10.2010, 19:43
@YamahaDgx620

Bis er mal zum Arzt geht, der dann die rechnung an die AOK schickt. Die schreibt den dann an und fordert die Pflichtbeiträge nach... teurer Spass, das!

0
Adran 06.10.2010, 19:44
@YamahaDgx620

Da sollte er mal schnell was ändern, wenn dan was pasiert Unfall oder so, kann die Arzt/Krankenhaus Rechnung hammermäßig teuer werden. Einfach mal zum Amt gehen.

0
YamahaDgx620 06.10.2010, 19:46
@Adran

jaja da geht seit dem auch net mehr zum arzt :D... will sich aber ab november sowieso versichern lassen

0

Der Arbeitgeber zahlt einen Pauschalbetrag an die Sozialversicherung. Die 400 € werden dir ohne Abzüge vom Arbeitgeber ausgezahlt.

Adran 06.10.2010, 19:39

Bei einen Minijob bis 400€ zahlt der Arbeitgeber nichts! Entweder man ist unter 23 und es läuft über die Eltern oder das Amt zahlt es oder man selber 140€ im Monat. Wenn man selber zahlt, nennt sich das dann "freiwillige Pflichtversicherung"

0

Was möchtest Du wissen?